Der 35-jährige russische Boxer stürzt in Pattaya in den Tod

Pattaya-

Ein 35-jähriger russischer Boxer, der als Mr. Aleksei Zabolotskikh identifiziert wurde, stürzte heute früh in einem Resort in Jomtien in den Tod.

Der Mann fiel heute Morgen gegen 7:00 Uhr vom Balkon im vierten Stock eines Resorts in Jomtien und trug nur Boxershorts.

Er überlebte den ersten Sturz laut Rettungskräften, verstarb jedoch an schweren Kopfverletzungen und Verletzungen, bevor er ins Krankenhaus transportiert werden konnte. Der Name des Hotels wurde auf Anfrage zurückgehalten.

Ein 18-jähriger thailändischer Freund des Boxers sagte den Medien und The Pattaya News, dass sie mit einer Gruppe von Freunden in Pattaya bis spät in die Nacht getrunken und gefeiert hätten, als das Opfer allein auf den Balkon ging. Die Freunde hätten einen Schrei und ein lautes Geräusch gehört und das Opfer am Boden liegen sehen, heißt es.

Die Polizei ermittelt noch zu dem Vorfall und hat noch keine Ursache genannt.

Der Mann war laut seinen Freunden an mehreren Boxaktionen und -veranstaltungen beteiligt.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/