Ältere ausländische Touristin ertrinkt am Strand von Jomtien

Ausländerin ertrinkt am Strand von Jomtien

Pattaya –


Eine ältere Ausländerin ist heute Morgen am Strand von Jomtien ertrunken.

Die Strafverfolgungsbehörden von Pattaya City berichteten, dass sie um 10:20 Uhr über eine bewusstlose ausländische Frau benachrichtigt wurden, die von einem Passanten, der nicht identifiziert wurde, in der Nähe des Strandes treibend gefunden wurde und um Hilfe rief.

Die Zeugen versuchten, eine HLW durchzuführen, bevor Rettungskräfte zum Tatort gerufen wurden, nachdem die Frau aus dem Wasser gezogen worden war.

Rettungskräfte führten ebenfalls eine HLW durch, scheiterten jedoch. Sie wurde später für tot erklärt.

Nach offiziellen Angaben war sie eine 78-jährige Touristin aus Kasachstan. Sie schwamm allein und übernachtete mit ihrem Mann in einem örtlichen Hotel. Er wurde über den Unfall informiert, ihr Name wurde jedoch bis zum Kontakt mit weiteren Familienmitgliedern und Verwandten zurückgehalten.

Die Polizei untersucht den Vorfall weiter.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/