Chiang Mai verbietet den Alkoholverkauf während der bevorstehenden verschobenen Songkran-Zeit, um die Ausbreitung des Virus zu bekämpfen und Versammlungen zu verhindern

Chiang Mai-

Dem Beispiel mehrerer anderer Provinzen folgend, aber bisher die größte Provinz, hat Chiang Mai den Verkauf von Alkohol vom 10. April bis zum 20. April verboten.

Der Gouverneur, Charoenrit Sanguansat, sagte der Presse, dies solle bei der sozialen Distanzierung helfen und die Ausbreitung von Covid-19 bekämpfen.

Viele Menschen in den sozialen Medien sagten jedoch, sie seien der Meinung, der wahre Grund sei, das Trinken während des traditionellen Songkran-Festivals in Thailand zu verhindern, das in denselben Zeitraum fällt.

Songkran wurde von der thailändischen Regierung offiziell auf ein späteres, nicht bekannt gegebenes Datum verschoben, findet aber traditionell immer Mitte April statt und ist der größte einzelne jährliche Feiertag für die Thailänder. Viele Beamte befürchten, dass trotz der Verschiebung (Die Tage sind keine gesetzlichen Feiertage mehr) viele Thailänder immer noch in kleineren Gruppen feiern und möglicherweise das Virus verbreiten.

Es gibt kein nationales Alkoholverkaufsverbot, jedoch können andere Provinzen nach Ermessen des Gouverneurs den Alkoholverkauf in dieser bevorstehenden Zeit ebenfalls einschränken oder verbieten.

Die Anordnung fällt unter das Notverordnungsgesetz, das strenge Strafen von Geldstrafen von bis zu 100,000 Baht und bis zu zwei Jahren Gefängnis für alle Orte vorsieht, die gegen die Anordnung verstoßen und beschließen, während dieser Zeit Alkohol zu verkaufen.

Rechnungserstellung
User Review
0 (0 Stimmen)
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/