In Gedenken an Seine Königliche Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große, im Namen des Teams von Pattaya News

National -

Heute, am 13. Oktober, jährt sich der vierjährige Todestag Seiner Königlichen Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große (Rama IX.), der an diesem Tag, 2016, im Alter von 88 Jahren verstarb. Der Tag wurde national begangen Feiertag seit 2017 zum Gedenken und Gedenken an das Jubiläum und sein Vermächtnis.

Der Tod Seiner verstorbenen Majestät König Bhumibol Adulyadej hatte bei den Thailändern auf der ganzen Welt enorme Trauer und tief empfundene Trauer ausgelöst, da er auch als Vater der Nation angesehen wurde.

Seine verstorbene Majestät der König wurde am 5. Dezember 1927 in den Vereinigten Staaten als drittes und jüngstes Kind Ihrer Königlichen Hoheiten Prinz und Prinzessin Mahidol von Songkla geboren. Den größten Teil seiner Kindheit verbrachte er in Europa, als seine Mutter die Familie in die Schweiz brachte, nachdem sein Vater starb, als er erst zwei Jahre alt war.

Er bestieg den Thron und wurde nach dem plötzlichen Tod seines älteren Bruders, König Ananda Mahidol, am 9. Juni 1946 zum König Rama IX. von Thailand ernannt Politikwissenschaft vor der Krönungszeremonie.

Während seines Studiums in der Schweiz hatte der König häufig Paris besucht, wo er Mom Rajawongse (MR) Sirikit Kitiyakara, die älteste Tochter von Prinz Nakhatra Mongkol Kitiyakara und Mom Luang Bua Snidwongse, zum ersten Mal traf. Sie begannen schließlich eine romantische Beziehung und kündigten 1949 eine königliche Verlobung an.

Die Krönung von König Bhumibol fand im folgenden Jahr eine Woche nach ihrer königlichen Hochzeit im Großen Palast statt. Während der Zeremonie wurde sein Eid „Ich werde mit Rechtschaffenheit regieren, zum Nutzen und Glück des siamesischen Volkes.“ hatte über 70 Jahre lang das Herz der Thailänder erobert.

Während seiner Regierungszeit wurde Seiner Majestät König Rama IX seine bodenständige und mitfühlende Art sowie seine Fähigkeit zugeschrieben, zahlreiche nationale Katastrophen durch seine Intelligenz, Standhaftigkeit und seine Liebe zum Land für sieben Jahrzehnte abzuwehren. Er war auch als begeisterter Handwerker, talentierter Künstler, Hundeliebhaber und Hüter der Nation anerkannt worden.

Seine unzähligen königlichen Projekte und seine Philosophie der Selbstversorgung haben dazu beigetragen, die Armut im ganzen Land zu verringern, und wurden entwickelt und erweitert, um sowohl der Öffentlichkeit als auch dem Land als Ganzes zugute zu kommen.

In Erinnerung an Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej werden die Thailänder ermutigt, als Zeichen des Respekts Gelb zu tragen, das die symbolisierte Farbe des Königs darstellt. Es ist üblich, dass Menschen an gemeinnützigen Diensten wie Straßen- oder Strandreinigung, Müllsammeln, Essensverteilung und anderen guten Taten teilnehmen.

Eine von der thailändischen Regierung veranstaltete Almosenzeremonie für buddhistische Mönche und Novizen zum Gedenken an seinen Todestag findet alljährlich am Morgen in Sanam Luang in Bangkok statt. Diese Zeremonie wird auch in Provinzen und thailändischen Botschaften im Ausland abgehalten.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier!

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google News, Instagram, Tiktok, Youtube, Pinterest, Vortrag, Flipboard or tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

National News Writer bei The Pattaya News von September 2020 bis Oktober 2022. Nop ist in Bangkok geboren und aufgewachsen und erzählt gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.