Leser-Talkback-Ergebnisse: Welches Verkehrsrisiko/welcher Bereich muss am meisten in der Gegend von Pattaya/Jomtien behoben werden?

Im Folgenden stellen wir unseren Lesern wöchentlich exklusiv eine aktuelle Frage und geben Ihnen dann eine Woche Zeit, diese auf unseren verschiedenen Kanälen zu beantworten und eine Vielzahl von Antworten und Meinungen zu präsentieren.

Letzte Woche haben wir Sie Folgendes gefragt:

Leser-Talkback: Welches Verkehrsrisiko/welcher Bereich muss am meisten in der Gegend von Pattaya/Jomtien behoben werden?

Hier ist, was Sie, unsere Leser, zu sagen hatten. Unsere Redakteure wählten einige der unterschiedlichsten Antworten aus, um verschiedene Standpunkte zu beleuchten. Die meisten unserer Leser machten die Fahrer insgesamt für die Probleme verantwortlich und nicht bestimmte Straßenbereiche oder -bedingungen.

Und das, obwohl wir das schon letzte Woche gesagt haben: Wir sehen in Chonburi leider fast täglich Unfälle und obwohl schlechte Fahrkünste und überhöhte Geschwindigkeit oft ein Grund sind es gibt auch legitime Bereiche, die oft gefährlich sind oder mehr Arbeit benötigen. Eine davon haben wir heute in einer verkehrsbezogenen Geschichte behandelt, die Sie hier als Beispiel lesen können. Welcher Bereich muss Ihrer Meinung nach lokal bearbeitet werden? Dies kann eine Reihe von Dingen sein, wie z. B.: -Ein Bereich, in dem Schlaglöcher und Senkungen behoben werden müssen - Ein Bereich, in dem Bäume, Sträucher usw. beschnitten werden müssen - U-Turns, die geöffnet/geschlossen werden sollten - Ein Baustellenbereich, der nicht gut beleuchtet oder richtig ausgeschildert ist? -Kurven, die mehr Beschilderung, Stoßstangen oder andere vorbeugende Maßnahmen benötigen.

Wie auch immer, die Ergebnisse sind unten...

Wollen Sie trotzdem mitreden? So geht's:

Lassen Sie es uns in den Kommentaren, auf unseren sozialen Medien oder per Mail wissen [email protected]. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare unten die des Lesers sind und nicht unbedingt die der Pattaya News Company Limited widerspiegeln.

-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=-=

William M-Attitude..Attitude..Attitude. Das muss ganz oben anfangen. Alle bisherigen Kommentare über Straßen, Lichter und so weiter können und werden die Grundlagen des Fahrens nicht korrigieren. Viele Fahrer haben kein Geld für Bußgelder, aber das sollte die Polizei nicht von ihrer Verantwortung abhalten. Ich kann Ihnen nicht sagen, was die Priorität ist, aber die Erziehung steht ganz oben. Die Polizei könnte die Kontrollpunkte mit den örtlichen Polizisten verdoppeln oder verdreifachen und sie in "Sicherheitskontrollen" umwandeln, um sowohl die Ausrüstung als auch die Dokumente zu überprüfen. Jeder, der beim Fahren mit Minderjährigen erwischt wird, wird festgenommen und den Eltern oder Erziehungsberechtigten übergeben. Der örtliche Nachbarschaftspolizist kann anfangen, sich den Respekt der Öffentlichkeit zu verdienen. Kein Licht, kein Auto oder Fahrrad, kein Helm, kein Fahrrad, kein Führerschein, keine Räder.

-=-=-==-=-

Stephen S-One könnte eine Doktorarbeit über das Thema als Ganzes schreiben; wobei Fahrkompetenz, Durchsetzung und Straßensystemdesign/-wartung die Hauptfaktoren sind. Was die Gefahren in der Gegend von Pattaya angeht: Die Railway Rd sollte an den Kreuzungen Stopplichter haben; alle anderen Kreuzungen sollten Stoppschilder haben; die Ampeln am Straßenrand sollten in Betrieb genommen werden und alle U-Turn-Kreuzungen (ohne Ampeln) auf der Sukhumvit Rd sollten gesperrt werden.

-=-=-=-=-=-=-=-

Stan L-Alles oben genannte wird die Straßen zu einem sichereren, fahrerfreundlicheren Ort machen. Bis das Gesetz angewendet wird, haben Schulkinder auf Rollern 2 3 und 4 oben keine Helme, obwohl diese Regel von viel zu vielen ignoriert zu werden scheint. Der Führerschein ist gegeben, er wird nicht an diejenigen vergeben, die Unterricht hatten und einen strengen Test durchlaufen haben. Solange dies nicht geschieht, wird keine Straße, egal wie viele Ampeln, sicher sein.
PS, wo sind die Eltern dieser Motorradfahrer ohne Lizenz und ohne Helm, wo ist die Polizei, ihre Präsenz vor den Schulen wäre ein Anfang.

-=-=-=—=-=-=-

Chris C - Telefonieren und / Trinken während der Fahrt

=-=-=-==-=-=-=-

Thomas L-Die Durchsetzung der Helmpflicht wird viele Leben retten
Und verschärfte Fahrprüfungen

=-=-=-=-=-=-=-=-

Lindsay C-Hi. Vielen Dank für die Gelegenheit.

Khao Noi mit seiner beispiellosen Anzahl von Gittern... die bei starkem Regen einfach mit Papier verstopft werden, ist wohl die schlechteste Ausrede für eine Straße, die ich bisher auf diesem Planeten gesehen habe.
Zusammen mit den irrsinnigen Rostsummen, dem Bitumenflickwerk und den massiven Riffelungen in der gesamten Strecke... donnern unvorstellbare Mengen an Motorrädern mit offenem Auspuff unverfroren, ohne Helm und mit Geschwindigkeiten, die nicht den in dieser Region geltenden Vorschriften entsprechen.
Hinzu kommt die Menge an minderjährigen, offensichtlich nicht lizenzierten Motorradfahrern, manchmal zu dritt, die das Rezept für die Katastrophe vervollständigen und ein wesentlicher Bestandteil der oben erwähnten Zuspitzung der Gefahren in Bezug auf die "Straße" sind, die Khao Noi ist.
–=-=-=-==-=-=-=-
Phil I.

Wow, ihr habt euch ja richtig reingehängt.
Die Verkehrsgefahr sind die thailändischen Fahrer und ich verwende den Begriff Fahrer sehr locker.
Wie viele Adjektive kann ich verwenden?
Nutzlos, unfähig, dumm, unerfahren, hirnlos, kurzsichtig, gedankenlos, und die Liste geht weiter und weiter und weiter.......
-=-=-==-=-=-=-=-==-
Brian H.
Autofahrer müssen lernen, wie man ein Auto richtig fährt und langsamer wird "Speed Kills"
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-
James M...
Die Kurve in der Soi Buakhaow bereitet mir beim Gehen immer Kopfzerbrechen
-=-=-=-=-=-=-=-=-
David S.
Diese weiß lackierten Rumpelstreifen. Ich habe einen enormen Anstieg an Fahrrädern ohne Rücklichter bemerkt, wahrscheinlich wegen der Streifen. Als Radfahrer sind sie grenzwertig gefährlich. Auf der ganzen Pratumnak Road, selbst an der kleinsten Kreuzung, sind sie vorhanden, an der großen Kreuzung (Polizeikasten) nicht.
-=-=-=-=-=-==-=-=-=
Tom S.
Soi-Hunde und diese verflixten beweglichen Bäume und Pfosten, denen die thailändischen Fahrer scheinbar nicht ausweichen können
–=-=-=-=-=-=–==-=-=-
Stewart M-
Viele der schlimmsten thailändischen Fahrweisen, wie auch viele der schlimmsten Aspekte des thailändischen Verhaltens, sind auf "Gesicht" zurückzuführen. d.h. ich muss zuerst fahren, ich muss vor dir rausfahren, ich muss zeigen, wie wichtig ich bin, ich muss überholen, egal wie gefährlich und sinnlos es ist. Ich bin so wichtig, dass die Regeln für mich nicht gelten. Diese Einstellungen sind oft fatal, ebenso wie die Unfähigkeit, Gefahren vorauszusehen, zu erkennen oder angemessen zu handeln, wenn sie auftreten.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=–
Das ist alles für diese Woche. Wir werden Anfang dieser Woche einen neuen Talkback haben, bleiben Sie dran! Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Leserschaft!