Das thailändische Amt für Nationalparks widerruft offiziell seine Anordnung, Koh Samet für zwei Monate zu schließen, nachdem die örtlichen Geschäftsleute protestiert hatten

Rayong -

Das Department of National Parks, Wildlife, and Plant Conservation hat heute, am 28. Juli, seine Anordnung, Koh Samet für zwei Monate zu schließen, um dort Rehabilitationsmaßnahmen durchzuführen, zurückgenommen, nachdem die örtlichen Unternehmer aufgeschrien hatten, da sie bereits enorme Einkommensverluste durch die Covid-19-Pandemie erlitten haben.

Thawat Jenkarn, Leiter des Khao Laem Ya-Mu Ko Samet Nationalparks, teilte gestern, am 27. Juli, mit, dass die Nationalparkbehörde die Schließung des Khao Laem Ya-Mu Ko Samet Nationalparks, einschließlich Koh Samet, Khao Laem Ya und Mae Ramphueng Beach, für zwei Monate, vom 1. August bis zum 30. September, angeordnet hat, um den Park zu sanieren, ebenso wie andere Nationalparks im Land.

Dies veranlasste die örtlichen Unternehmer in Rayong dazu, ein Einspruchsschreiben an die Nationalparkbehörde zu richten, um die Aufhebung ihrer Anordnung zu überprüfen, und um Verständnis zu bitten, da alle während der Covid-19-Epidemie bereits große Einkommenseinbußen erlitten hatten, um ihre Geschäfte aufrechtzuerhalten.

Sarinthip Thapmongkolsub, Präsident der Koh Samet Tourism Association, erklärte, dass sich die Geschäftsleute allgemein gegen die Entscheidung ausgesprochen hätten, da sie sich auf ihr Geschäft auswirken würde und die Natur von Koh Samet nach der Schließung der Insel aufgrund der Pandemie bereits wiederhergestellt worden sei. Außerdem, so Sarinthip, habe das Ausbleiben ausländischer und inländischer Touristen in den letzten anderthalb Jahren die Umwelt und die natürliche Schönheit der Insel im Wesentlichen wiederhergestellt, und man kämpfe ohnehin schon um jedes Geschäft.

Sie sagte den Reportern: "Auf Koh Samet leben mehr als 900 Dorfbewohner, und sie wussten nicht, was sie tun sollten oder wie sie ein Einkommen erzielen könnten, wenn die Insel für zwei Monate geschlossen werden würde. Wir wussten nicht, ob wir finanzielle Unterstützung erhalten würden, wenn die Insel geschlossen wird, denn die Unternehmer müssen weiterhin alle ihre Angestellten unterstützen".

Mit dem heutigen Tag hat das Ministerium seine Anordnung für den Khao Laem Ya-Mu Ko Samet National Park aufgehoben. Koh Samet und Mae Ramphueng Beach werden weiterhin geimpfte Touristen aufnehmen, während Khao Laem Ya, Koh Kudee und Koh Talu nach der vorherigen Anordnung geschlossen bleiben, da auf den Inseln keine Dorfbewohner leben.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Manager Online

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]

Unterstützen Sie The Pattaya News im Jahr 2021!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Schwarzes Brett, oder Tumblr

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den nachstehenden Kommentaren.

Möchten Sie bei uns werben oder sich über die Förderung Ihres Unternehmens, Ihrer Veranstaltung, Ihrer Wohltätigkeitsorganisation oder Ihres Sportereignisses erkundigen? Mailen Sie uns an [email protected]

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns unter [email protected]