Zuellig Pharma Thailand unterstützt die Chulalongkorn Universität bei der Entwicklung des ersten mRNA-Impfstoffs Covid-19 in Südostasien

Der folgende Text ist eine Pressemitteilung. Ihre Aussagen sind ihre eigenen.

Bangkok - 29. Juli 2021 - Zuellig Pharma, ein führendes Unternehmen für Gesundheitsdienstleistungen in Asien, arbeitet mit der Chulalongkorn University an der Entwicklung von ChulaCov19, dem ersten COVID-19-mRNA-Impfstoff in Südostasien. Im Rahmen des ChulaCov19-mRNA-Impfstoffprogramms verwaltete Zuellig Pharma die klinischen Versuche, einschließlich der Lagerung und Verteilung der Impfstoffe an die klinischen Einrichtungen.

Am 14. Juni 2021 startete die Chulalongkorn-Universität die erste Phase ihrer klinischen Versuche mit 36 Teilnehmern, die einem strengen Screening unterzogen wurden und als gesund galten. Ziel der ersten Phase der Studie war es, die Sicherheit des Impfstoffs zu bewerten und die geeignete Dosierung für die zweite Phase der Studie zu ermitteln. Die zweite Phase der Studie wird voraussichtlich im August 2021 beginnen.

 "Wir sind Zuellig Pharma Thailand sehr dankbar, dass sie uns ein erstklassiges Management der klinischen Studie sowie Lagerungs- und Vertriebsunterstützung für das ChulaCov19 mRNA-Impfstoffprogramm bieten. Wir hoffen, dass unser selbst hergestellter mRNA-Impfstoff im nächsten Jahr im Rahmen des nationalen Impfstoffprogramms hergestellt und geliefert werden kann, wenn er sich als sicher und wirksam erweist", sagte Professor Dr. Suttipong Wacharasindhu, Direktor des Chulalongkorn-Krankenhauses und Dekan der Chula-Fakultät für Medizin

Professor Dr. Kiat Ruxrungtham, M.D., Direktor des ChulaCov19 mRNA-Impfstoffentwicklungsprogramms, fügte hinzu, dass Zuellig Pharma die Entwicklung des Chula-Cov 19-Impfstoffs mit strengen klinischen Versuchsverfahren und einer Handhabung, die Temperaturen von bis zu -70° aufrechterhält, von der Lieferung in die Lagerhäuser bis hin zur letzten Meile des Transports zu den klinischen Zentren unterstützt hat.

"Wir sind stolz und fühlen uns geehrt, Teil des ChulaCov19-Projekts zu sein und Dienstleistungen zu erbringen, die den Bürgern Thailands zugute kommen und die Gesundheitsversorgung besser zugänglich machen. Wir bieten das größte Kühlkettenlager und den größten Lieferbetrieb in Thailand sowie erstklassige Lösungen und Verpackungsmaterialien an, um sicherzustellen, dass Impfstoffe entsprechend ihren speziellen Anforderungen gelagert werden können", so Pucknalin Bulakul, Hauptgeschäftsführer von Zuellig Pharma Thailand.

 Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Alexandra Low

[email protected]

Über Zuellig Pharma

 

Zuellig Pharma ist eine der größten Dienstleistungsgruppen im Gesundheitswesen in Asien und unser Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung zugänglicher zu machen. Wir bieten erstklassige Vertriebs-, digitale und kommerzielle Dienstleistungen, um den wachsenden Gesundheitsbedarf in dieser Region zu decken. Das Unternehmen wurde vor fast hundert Jahren gegründet und hat sich zu einem Unternehmen mit einem Umsatz von $13 Milliarden US-Dollar entwickelt, das 13 Märkte abdeckt und über 12.000 Mitarbeiter beschäftigt. Unsere Mitarbeiter betreuen über 350.000 medizinische Einrichtungen und arbeiten mit über 1.000 Kunden zusammen, darunter die 20 größten Pharmaunternehmen der Welt.

Vor kurzem haben wir unser Zuellig Health Solutions Innovation Centre ins Leben gerufen, um neue Dienstleistungen zu entwickeln und einige dringende Bedürfnisse im Gesundheitswesen in Asien zu erfüllen. Seitdem konzentrieren sich unsere Teams auf die Entwicklung von Daten-, Digital- und Krankheitsmanagementlösungen, die Unterstützung von Patienten mit chronischen Erkrankungen und die Unterstützung von Kostenträgern beim Management von Gesundheitskosten.