Vierzehn Essenslieferanten in Nakhon Ratchasima verhaftet, weil sie angeblich gegen die Notstandsverordnung Covid-19 verstoßen haben, indem sie während des Wartens auf Essensbestellungen spielten und sich unterhielten

Nakhon Ratchasima -

Eine Gruppe von 14 Essenslieferanten wurde gestern, am 4. August, im Bezirk Mueng Nakhon Ratchasima verhaftet, weil sie angeblich gegen die Präventivmaßnahmen der Provinz Covid-19 verstoßen hatten, indem sie sich auf der Toilette eines Nachtmarktes in Korat versammelten und Karten spielten, während sie auf Essenslieferungen warteten.

Das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA), das im ganzen Land strenge Vorschriften erlassen hat, um die Ausbreitung von Covid-19 zu stoppen, hat die Fahrer von Lebensmittellieferungen bereits davor gewarnt, sich zu versammeln, sich unter die Leute zu mischen und Kontakte zu knüpfen, während sie die Kundenbestellungen abholen. Vor allem in Einkaufszentren und Kaufhäusern in den Hochkontrollzonen dürfen die Kunden ihre Bestellungen nicht selbst mitnehmen oder abholen, sondern nur die Lieferfahrer.

Die Verhaftung erfolgte aufgrund eines Hinweises eines besorgten Bürgers, der angab, dass sich auf dem Nachtmarkt eine Reihe von Personen diskret zu Poker und Glücksspiel versammelten. Beamte des Volunteer Defense Corps trafen daraufhin vor Ort ein, um eine Untersuchung durchzuführen.

Bei der Untersuchung der Toiletten des Marktes wurde eine Gruppe von 14 Essenslieferanten entdeckt, die angeblich ein Glücksspiel betrieben und Karten und einen bestimmten Bargeldbetrag bei sich hatten, der angeblich für Glücksspiele bestimmt war. Die genaue Höhe des Bargelds wurde von den Beamten in Nakhon Ratchasima nicht bekannt gegeben.

Alle vierzehn Verdächtigen wurden zunächst zu Covid-19-Screenings und Urintests auf möglichen Drogenmissbrauch gebracht. Bei zwei der Festgenommenen wurde angeblich Marihuana und bei einem Methamphetaminpillen gefunden.

Alle vierzehn wurden außerdem auf eine Polizeistation in Nakhon Ratchasima gebracht, wo ein Gerichtsverfahren wegen Verstoßes gegen die Notstandsverordnung und Beteiligung an illegalem Glücksspiel eingeleitet wurde.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]

Unterstützen Sie The Pattaya News im Jahr 2021!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Schwarzes Brett, oder Tumblr

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den nachstehenden Kommentaren.

Möchten Sie bei uns werben oder sich über die Förderung Ihres Unternehmens, Ihrer Veranstaltung, Ihrer Wohltätigkeitsorganisation oder Ihres Sportereignisses erkundigen? Mailen Sie uns an [email protected]

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns unter [email protected]

 

Facebook-Hinweis für die EU! Du musst dich einloggen, um FB-Kommentare zu sehen und zu posten!