Heute Morgen brach in einer Schwammfabrik in Samut Prakan ein Feuer aus, das einen Schaden von mehr als 100 Millionen Baht verursachte

FOTO: Dailynews

Samut Prakan -

In den frühen Morgenstunden des 20. August brach in einer Schwammfabrik im Gebiet Samrong Tai in der Provinz Samut Prakan ein Feuer aus, das einen Schaden von mehr als 100 Millionen Baht anrichtete.

Die örtliche Feuerwehr und die Polizei trafen am Einsatzort ein, nachdem sie gegen 2:30 Uhr alarmiert worden waren. Die zweistöckige Schwammfabrik brannte und war mit dichtem schwarzem Rauch bedeckt.

Die Löscharbeiten gestalteten sich für die Beamten schwierig, da die Struktur des Gebäudes zusammengebrochen war. Die Beamten mussten erst Wände einreißen, bevor sie Wasser in das Innere der Fabrik spritzen konnten. Schwämme, Maschinen und entflammbare Chemikalien in dem Gebäude wurden leider zu Brennstoff, der das Feuer heftig zum Ausbruch brachte. Während des Einsatzes waren ständig Explosionen zu hören. Die Feuerwehrleute brauchten mehr als zwei Stunden, um das Feuer zu löschen.

FOTO: Dailynews

Der Sicherheitsbeamte der Fabrik, Sitchai Juthaveru (50), sagte der Polizei, dass er in der Gegend patrouillierte, als er eine Rauchwolke und Flammen in der Fabrik bemerkte. Er versuchte daraufhin, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, aber das Feuer brach stattdessen in einem größeren Bereich aus.

Der Fabrikbesitzer Kan Pittayachakarawat, 49, der nach der Alarmierung am Brandort eintraf, sagte den Beamten, dass niemand in der Fabrik gearbeitet habe, als das Feuer ausgebrochen sei. In der Zwischenzeit kam es gestern Abend zu einem Großbrand in einer nahe gelegenen TOA-Farbenfabrik. Das Feuer in der Fabrik könnte Probleme in seiner Fabrik verursacht haben, fügte er hinzu.

Bei der ersten Inspektion wurde das Innere des Fabrikgebäudes vollständig zerstört, einschließlich zweier Pickups, die hinter der Fabrik geparkt waren. Es wurden keine Verletzten gemeldet. Der Schaden wird auf mindestens einhundert Millionen Baht geschätzt. Die Beamten konnten die Brandursache noch nicht feststellen. Beamte der Gerichtsmedizin werden im Laufe des Tages am Brandort eintreffen, um die Ursache gründlich zu untersuchen.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Folgen Sie uns auf Facebook,

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!

Facebook-Hinweis für die EU! Du musst dich einloggen, um FB-Kommentare zu sehen und zu posten!