Chiang Mai wird im Oktober geimpfte ausländische Touristen im Rahmen des "Charming Chiang Mai"-Projekts mit Seifenblasen und Plomben empfangen

Chiang Mai -

Die thailändische Fremdenverkehrsbehörde (TAT) bereitet den Start des "Bubble & Sealed"-Tourismusplans für Chiang Mai vor, um ausländische Touristen in den vier Touristenbezirken Mueang, Mae Rim, Mae Taeng und Doi Tao willkommen zu heißen.

Der stellvertretende TAT-Gouverneur für Marketingkommunikation, Thanet Petchsuwan, teilte der Presse mit, dass Chiang Mai die erste Provinz im Landesinneren sein wird, die im Rahmen des TAT-Projekts zur Wiedereröffnung des Landes gefördert wird, nachdem bereits mehrere südliche Inselprovinzen in Phuket, Samui und andere im Modell "7+7".

Pattaya und Chonburi verzögern sich derzeit leider aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Zahl der Covid-19-Fälle und der Nähe zu Bangkok. Hua Hin kann weitergeführt werden, aber die Verhandlungen dauern noch an.

Nach Angaben des stellvertretenden Gouverneurs soll der "Bubble & Seal"-Plan in Chiang Mai zunächst am 1. Oktober unter dem Titel "Charming Chiang Mai" offiziell eingeführt werden. Reisebüros oder Destination Management Companies (DMC) werden eine wichtige Rolle bei der Förderung des Inlandstourismus und der Betreuung der Touristen während ihres Aufenthalts in den ausgewiesenen Gebieten spielen.

Ähnlich wie beim Phuket-Sandbox- und Samui-Plus-Modell müssen bei der Ankunft dieselben gesundheitlichen Präventivmaßnahmen und Anforderungen eingehalten werden, z. B. müssen die Touristen 14 Tage vor der Reise vollständig geimpft sein, eine Krankenversicherung und eine Covid-19-Versicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 100 000 USD vorweisen können usw. RT-PCR-Tests müssen dreimal während ihres 14-tägigen Aufenthalts durchgeführt werden, bevor sie in die ausgewiesenen Gebiete reisen dürfen. Weitere Einzelheiten werden bekannt gegeben, sobald das Programm offiziell ist.

เชียงใหม่" ชูโมเดล Bubble&Sealed ต.ค.นี้
FOTO: Prachachachat

Anfangs boten die Reisebüros eine Vielzahl von Reisepaketen an, um alle Zielgruppen abzudecken, z. B. ein allgemeines Programm, ein Familienprogramm, ein Golfprogramm, ein Gesundheits- und Wellnessprogramm, ein Sportprogramm, ein medizinisches Programm, ein Tagungsprogramm usw.

Thanet erklärte: "Die Hauptzielgruppe für das Projekt wären Touristen aus Asien, einschließlich China, Japan, Südkorea, Taiwan, der Türkei und Indonesien, sowie aus den USA und Kanada."

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Plan von Chiang Mai und dem von Phuket besteht darin, dass Chiang Mai auf tatsächliche Touristen abzielt und nicht auf zurückkehrende Auswanderer oder thailändische Staatsangehörige, die eine Hotelquarantäne vermeiden wollen, wie es in Phuket der Fall ist.

Die angestrebte Zahl der Touristen, die das Projekt "Charming Chiang Mai" besuchen werden, wurde noch nicht offiziell geschätzt. Nach Angaben der thailändischen Fremdenverkehrsbehörde dürften es etwa 90 Personen pro Tag sein, die mit einem Flug pro Tag anreisen.

"Ob der Plan wie geplant durchgeführt werden kann, hängt jedoch von zwei Faktoren ab: der Verteilung der Impfungen an Unternehmer und Anwohner in den vier Bezirken und der Zahl der Neuinfektionen in Thailand. Beides würde sich direkt auf das Vertrauen der ausländischen Touristen auswirken", so Thanet abschließend.

Zuvor hatte das TAT den Plan, die Stadt Pattaya am 1. September für geimpfte Touristen aus dem Ausland zu öffnen, offiziell verschoben, ohne ein festes Datum festzulegen, da in der Provinz, insbesondere im Gebiet Banglamung/Pattaya, in den letzten Monaten täglich mehr als tausend Fälle von Covid-19-Coronavirus aufgetreten sind.

Weitere Einzelheiten über die Verschiebung können Sie in dem nachstehenden Artikel nachlesen:

Ja, der Plan, die Stadt Pattaya im September für den ausländischen Tourismus zu öffnen, wird verschoben, ein neuer Termin wird nicht genannt

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Folgen Sie uns auf Facebook,

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!

Facebook-Hinweis für die EU! Du musst dich einloggen, um FB-Kommentare zu sehen und zu posten!