Die "World's Best Awards 2021" ernennen Bangkok und Chiang Mai zu den 10 besten Reisezielen der Welt

Strände in Chonburi wieder geöffnet

Der folgende Text ist eine Pressemitteilung der thailändischen Tourismusbehörde. Ihre Aussagen sind vollständig ihre eigenen.

Bangkok, 13. September 2021 - Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) freut sich, mitteilen zu können, dass Thailand bei der Umfrage "World's Best Awards 2021" von Travel + Leisure gut abgeschnitten hat und Reiseziele und Hotels zu den besten weltweit gewählt wurden.

Bangkok und Chiang Mai sind beide in den Top 10 der Kategorie "World's Best Cities" vertreten, wobei Chiang Mai den 9.th Platz mit einer Punktzahl von 90,06 und Bangkok in 10th mit einer Punktzahl von 89,81.

Ko Samui gesichert 2nd Platz in der Kategorie "Top 5 Inseln in Asien" mit einer Punktzahl von 90,34, und belegte außerdem den 7.th in der Kategorie der 25 besten Inseln der Welt.

Vier Hotels in Bangkok haben es in die Kategorie der 100 besten Hotels der Welt geschafft: Das Capella Bangkok am Ostufer des Chao Phraya River belegt den 4.th Platz auf der Liste mit einer Punktzahl von 99,38.

Mandarin Oriental, Bangkok kam auf Platz 41st mit einer Punktzahl von 97,87, gleichauf mit Katikies Mykonos im griechischen Mykonos, The Lanesborough in London und The Roundtree, Amagansett in New York. Das Four Seasons Hotel Bangkok am Chao Phraya River erhielt 55th Platz mit einer Punktzahl von 97,59, und das Sukhothai Bangkok wurde auf den 73.rd mit einer Punktzahl von 97,25.

Das Mandarin Oriental, Bangkok, erhielt außerdem die Auszeichnung "Hall of Fame", die besagt, dass es in den letzten 10 aufeinander folgenden Jahren in die Liste der 100 besten Hotels der Welt gewählt wurde.

Die World's Best Awards basieren auf einer jährlichen Leserumfrage, und für die Ausgabe 2021 fand die Abstimmung vom 11. Januar bis zum 10. Mai 2021 statt. Es gibt Kategorien für Fluggesellschaften, Flughäfen, Autovermietungen, Städte, Kreuzfahrtschiffe, Kurorte, Hotels, Hotelmarken, Inseln, Reiseveranstalter und Safari-Ausrüster sowie Nationalparks in den USA.