62-jähriger Motorradfahrer aus Si Racha stirbt, nachdem er von einem Sattelschlepper überfahren wurde

FOTO: YES

Chonburi -

Eine 62-jährige Motorradfahrerin ist noch am Unfallort für tot erklärt worden, nachdem ihr Motorrad in Si Racha mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen war. Sie hatte versucht, zwischen zwei großen Lastwagen hindurchzufahren, als sich der Unfall ereignete.

Die Rettungskräfte wurden am Montag (20. September) über den Unfall informiert.th) am Nachmittag auf der Motorway Frontage Road in Nongkham.

Als die ersten Einsatzkräfte an der Kreuzung eintrafen, fanden sie zwei Sattelschlepper auf der Straße vor. Einer der Fahrer, Teeranan Jantakeeree, 29, wartete am Unfallort auf die Polizei.

Unter dem Lastwagen fanden die Rettungskräfte die Leiche von Frau Payom Nuannim, 62. Sie war bei dem Unfall schwer verletzt worden und nach Ansicht der Rettungskräfte sofort verstorben.

FOTO: YES

Ein zweiter Sattelschlepper wurde auf der rechten Fahrspur entdeckt. Der Fahrer, Herr Boonmee Rittijandee, 41, wartete ebenfalls auf die Polizei. Das beschädigte Motorrad von Payom wurde zusammen mit einem Reiskocher und einem Sack Reis am Heck des Lastwagens gefunden.

Zu diesem Zeitpunkt glaubte die Polizei, dass Payom die Kontrolle über ihr Motorrad verloren hatte, als sie versuchte, zwischen die beiden Lastwagen zu fahren. Einer der Lastwagen fuhr bei grüner Ampel und sie stürzte zwischen die beiden Fahrzeuge.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort und entscheidet, ob gegen die Lkw-Fahrer Anklage erhoben werden kann.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]

 

Facebook-Hinweis für die EU! Du musst dich einloggen, um FB-Kommentare zu sehen und zu posten!