Chonburi ehrt Seine Königliche Majestät König Bhumibol Adulyadej den Großen (Rama IX)

Chonburi -

Seine königliche Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große (Rama IX) wurde gestern (13. Oktober) bei einer Gedenkveranstaltung von Beamten aus Chonburi unter der Leitung des Gouverneurs von Chonburi, Phakarathorn Teanchai, geehrt.

Am 13. Oktober wird alljährlich der fünfjährige Todestag Seiner Königlichen Majestät König Bhumibol Adulyadej (Rama IX) begangen, der 2016 verstorben ist. Dieser Tag wird als nationaler Feiertag begangen, um sein Erbe zu würdigen und zu ehren.

Zum Gedenken an Seine Königliche Majestät König Bhumibol Adulyadej der Große

Die Zeremonie fand gestern Morgen in der Chonburi Provincial Hall statt. Die Zeremonie begann damit, dass Beamte und Anwesende vor einem Bildnis Seiner Königlichen Majestät König Bhumibol Adulyadej des Großen (Rama IX) ihre Ehrerbietung erwiesen, bevor sie 89 Sekunden lang still standen. Die Beamten waren sozial distanziert und trugen Masken, und die Zahl der Teilnehmer war aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie begrenzt.

Danach begaben sich die Beamten zum Khao-Bangsai-Tempel, der zu den "Königlichen Tempeln" gehört. Im Tempel wurde eine religiöse Zeremonie abgehalten, ebenfalls unter sorgfältigen Covid-19-Vorkehrungen, um eine mögliche Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]