Der Gouverneur von Chonburi ordnet weitere Covid-19-bedingte vorübergehende Schließungen von Arbeitslagern und Baustellen in Banglamung und Sattahip an

Der Gouverneur von Chonburi, Phakkhrathon Thianchai, hat heute (15. Oktober) angekündigtth) die vorübergehende Schließung von Arbeitslagern und Baustellen in Banglamung und Sattahip.

Die Anordnung wurde heute vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit in Chonburi veröffentlicht. In der Anordnung heißt es: "Viele Covid-Fälle - 19 bestätigte Fälle - wurden in Arbeitslagern und auf Baustellen in den Bezirken Banglamung und Sattahip gefunden."

"Um die Ausbreitung des Virus zu kontrollieren, hat der Ausschuss für übertragbare Krankheiten in Chonburi die vorübergehende Schließung der folgenden Orte angeordnet.

"1. ein Workcamp der Firma AP 2014 in Nongprue und die Baustelle des Wyndham Garden Irin Projekts in Bangsaray, Sattahip vom 13. Oktober bis 9. November."

Die Bestellungen in thailändischer Sprache finden Sie unten.

"2. das Arbeitslager der Ang Thong Building Company und die Baustelle des Empire Tower Condominium-Projekts in Nongprue, Banglamung ab heute (15. Oktober bis 11. November)".

"Alle notwendigen Gründe für das Betreten oder Verlassen müssen von einem Beamten des Gesundheitsamtes von Chonburi genehmigt werden. Eigentümer und Betreiber müssen die Anordnungen strikt befolgen."

Die Bestellungen in thailändischer Sprache finden Sie unten.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]