Teenager, der auf einem viralen Video bei einem gefährlichen Motorradstunt auf der Autobahn in Pattaya erwischt wurde, verhaftet

Pattaya-

Die Polizei von Pattaya hat einen jungen Mann verhaftet, der Anfang dieser Woche in Pattaya bei einem gefährlichen "Superman-Flying"-Stunt auf seinem Motorrad gefilmt wurde.

Das Video eines Motorradfahrers, der den Stunt nachts auf seinem Motorrad vorführte, ging in den sozialen Medien viral, nachdem ein anderer Fahrer, der ebenfalls ein freier Reporter ist, den Stunt in seinem eigenen Fahrzeug aufgenommen hatte. Der Stuntfahrer war auf der Sukhumvit Road in der Nähe des Boon Kanjnaram-Tempels unterwegs. Sehen Sie das Video auf unserem Tik Tok-Kanal unten.

https://vt.tiktok.com/ZSeNehKBm/

Am Donnerstag (14. Oktoberth) haben der Polizeikommandant der Provinz Chonburi, Oberst Maykawit Praditphon, und Oberstleutnant Suradet Namyotha von der Stadtpolizei Pattaya einen 17-jährigen Jungen, der wegen seiner Minderjährigkeit nur Gao genannt wurde, mit seinem umgebauten Motorrad festgenommen.

Oberst Maykawit erklärte gegenüber The Pattaya News: "Der Vorfall ereignete sich am 9. Oktoberth. Wir haben den Fahrer mit Hilfe des Videomaterials und des sichtbaren Kennzeichens am Motorrad des Fahrers identifiziert. Gao und seine Eltern wurden auf die Polizeistation von Pattaya City gerufen.

"Gao ist wegen rücksichtslosen Fahrens, Fahren ohne Führerschein und Nichttragen eines Helms angeklagt. Sein Motorrad wurde von den Strafverfolgungsbehörden als Folge des Stunts beschlagnahmt. Außerdem muss sich seine Mutter im Zusammenhang mit dem Vorfall wegen Vernachlässigung verantworten, die zu dem Verhalten geführt hat, z. B. weil sie ihm erlaubt hat, ohne Führerschein zu fahren. erklärte Oberst Maykawit.

Gao gab gegenüber der Presse und der Polizei zu: "Das bin ich in dem Video. Ich habe das Motorrad meiner Mutter in Bezug auf den Auspuff und das System verändert. Ich wusste nicht, dass mich jemand bei meinem fliegenden Superman-Stunt gefilmt hat. Ich wollte niemanden verletzen oder beleidigen, ich habe einfach Spaß daran, Stunts zu machen."

Sowohl Gao als auch seine Mutter wurden Berichten zufolge gegen Kaution freigelassen und warten auf anstehende Gerichtstermine.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]