RECAP: Thailand meldet 10.648 neue Fälle von Covid -19 und 82 zusätzliche Todesfälle

FOTO: BMA Gesundheit

Thailand -

Thailand meldete 10.523 inländische Covid-19-Fälle, davon 111 bestätigte Fälle in Gefängnissen, sowie 14 importierte Fälle, was einer Gesamtzahl von 10.648 entspricht. tägliche Infektionen, mit 82 zusätzlichen Todesfällen in den letzten 24 Stunden.

Seit Beginn dieser jüngsten Infektionsrunde Anfang April in Thailand sind damit insgesamt 1.743.975 Fälle von Covid-19 aufgetreten.

Darüber hinaus wurden seit Beginn der aktuellen Welle insgesamt 1.619.829 Menschen aus der medizinischen Versorgung entlassen und haben sich vollständig erholt. Gestern wurden 10.794 Personen entlassen. Das nachstehende Diagramm zeigt die Gesamtzahl der Fälle und Genesungen seit dem ursprünglichen Ausbruch im vergangenen Jahr.

Unter den 10.523 lokalen neuen häuslichen Fällen, ohne die Fälle in den Gefängnissen, wurde die höchste Anzahl von Infektionen nach Provinzen aufgelistet in Bangkok mit 1.077, Yala mit 664, Songkhla mit 621, Pattani mit 561 und Chonburi mit 470.

Bei den Todesopfern handelt es sich um 45 Männer und 37 Frauen (79 Thailänder), einen Chinesen, einen Vietnamesen und einen Kambodschaner. Das Durchschnittsalter beträgt 70 Jahre.

Vierzehn von ihnen haben Berichten zufolge chronische Gesundheitsprobleme. Neun von ihnen gaben an, keine gesundheitlichen Probleme zu haben.

In Thailand wurden insgesamt 64.139.022 Impfstoffe verabreicht, davon 524.670 Erstimpfungen, 275.163 Zweitimpfungen und 16.266 Drittimpfungen gestern.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns unter [email protected]