Laut dem thailändischen Wetteramt wird Thailand Ende Oktober in die Wintersaison eintreten

National -

Wie das thailändische Wetteramt heute, 19. Oktober, mitteilte, wird Thailand voraussichtlich Ende Oktober offiziell in den Winter eintreten.

Das Ministerium sagte voraus, dass der Wintereinbruch in Thailand in diesem Jahr Ende Oktober erfolgen wird, was etwa 1 bis 2 Wochen langsamer ist als der durchschnittliche Zeitraum.

Die kälteren Luftmassen würden sich jedoch in dieser Woche in den nächsten 2-3 Tagen über Oberthailand durchsetzen. Die Regenansammlung würde auch im oberen Teil des Landes abnehmen, sich aber auf den Süden konzentrieren, was zu einer niedrigeren Temperatur oder kälterem Wetter in Oberthailand während 1-2 Tagen am Morgen führen würde.

Dr. Thon Thamrongnawasawat, ein thailändischer Meeresbiologe, postete seine Wetteranalyse in den sozialen Medien, dass das kalte und frostige Wetter in Thailand in diesem Jahr kommen und gehen könnte.

Sein Status lautete: "Viele internationale Analysten sind sich einig, dass "La Niña" stärker wird und den amerikanischen Pazifik kälter als üblich macht, während es in Thailand heißer und feuchter wird."

"Der Regen wird jetzt wahrscheinlich eher im Süden fallen. Im oberen Norden Thailands könnte es zu einer Dürre kommen, aber La Niña dürfte der Region etwas Regen bringen. Aber Thailand wird in diesem Jahr weniger kalt sein. Ich glaube, dass die Menschen wegen der Kälte in den Norden und Nordosten strömen werden, was den örtlichen Unternehmern und ihren Geschäften ein wenig helfen dürfte."

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Folgen Sie uns auf Facebook,

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!