Viele offizielle Details zur "Wiedereröffnung" Thailands im November für geimpfte ausländische Touristen mit geringem Risiko wurden über Nacht veröffentlicht

Thailand -

  Nachdem der thailändische Premierminister Prayut Chan O'Cha gestern Abend, den 21. Oktober 2021, kurz vor 23 Uhr auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben hatte, dass die Liste der Länder, aus denen geimpfte ausländische Touristen ab dem 1. November mit geringem Risiko nach Thailand einreisen dürfen, auf 46 Länder erweitert wurde, gab die thailändische Regierung offizielle Einzelheiten bekannt und veröffentlichte sie in der Royal Gazette.

Obwohl nicht alle Einzelheiten wurden veröffentlicht und es werden wahrscheinlich noch VIELE Fragen offen sein, Insbesondere in Bezug auf Kinder und die Besonderheiten des Thailand-Pass-Programms, das das COE (Certificate of Entry) ersetzen wird, wurden einige Details klarer herausgestellt.

Zunächst ein Überblick über den Vorschlag zur Öffnung des Landes für Touristen mit geringem Risiko im November für diejenigen, die sich informieren möchten, finden Sie, indem Sie hier klicken.

Dann die drei Programme für die Einreise ab dem 1. November.

Von links nach rechts: Die linke grüne Spalte ist für Personen aus Ländern mit geringem Risiko. In der mittleren Spalte sind die "Sandbox"-Gebiete aufgeführt, die erweitert wurden. Der rote Bereich ist für diejenigen, die nicht vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. All dies ist wirksam ab dem ERSTEN NOVEMBER.

Die Liste der Länder mit niedrigem Risiko und der zusätzlichen Sandbox-Gebiete, zu denen auch Pattaya gehört, finden Sie unterhalb der Tabelle. Ein paar Punkte möchten wir klarstellen:

1. Sie müssen nicht in einem Land ansässig sein, um einen Antrag stellen zu können. Sie müssen sich nur 21 aufeinanderfolgende Tage in einem Land mit niedrigem Risiko aufhalten, um mit niedrigem Risiko einreisen zu können. Es kommt auf das Land an, aus dem Sie kommen, nicht auf Ihren Reisepass.

2. Wer nicht aus einem Land mit niedrigem Risiko stammt, muss sich sieben Tage lang in einer Sandbox-Zone aufhalten. (Es ist noch nicht klar, ob Sie zwischen allen Zonen reisen können, diese Information sollte "bald" kommen. Einreisende aus Ländern mit niedrigem Risiko können nach einem negativen Covid-19-Test reisen, wohin sie wollen (siehe 5.).

2a. Für die Sandbox-Zonen benötigen Sie ein im Voraus gebuchtes SHA+-Hotel für sieben Tage und zwei Covid-19-Tests. Es gelten die gleichen Regeln wie für die aktuellen Phuket-Sandboxen, aber sie wurden auf andere Zonen, einschließlich Pattaya, ausgeweitet.

3. Die Liste der Länder wird "kontinuierlich" auf ein geringes Risiko hin überprüft, wahrscheinlich zu Beginn jedes Monats.

4. Die erforderliche Mindestkrankenversicherung wurde von 100.000 USD auf 50.000 USD gesenkt.

5. Streng genommen ist es technisch gesehen keine "echte" Quarantäne für die grüne Gruppe aus Ländern mit niedrigem Risiko. Sie müssen immer noch mindestens eine Nacht in einem SHA+ oder Quarantäne-Hotel verbringen, bis Sie die Ergebnisse Ihres ersten Covid-19-Tests erhalten. Danach können Sie gehen, wenn Sie nicht positiv sind. Es sieht NICHT so aus, als könnten Sie in Ihrem eigenen Haus warten, wenn Sie einen eigenen Wohnsitz haben. 

6. Hotels müssen im Voraus gebucht werden, Thailand Pass sollte im Voraus gebucht werden.

7. Dies wurde buchstäblich spät in der Nacht bekannt gegeben, und es wird wahrscheinlich einige Zeit dauern, bis die Botschaften und Konsulate in aller Welt davon erfahren. Die Details des Thailand-Passes sind noch nicht konkret, so dass viele Botschaften möglicherweise noch keinen Plan für die Buchung, den Thailand-Pass usw. haben. Geben Sie ihnen ein paar Tage Zeit 🙂

8. Die genauen Einzelheiten der "Transit"-Ankunft an den Flughäfen sind noch nicht ganz klar, einschließlich der häufig gestellten Frage, ob man endlich durch die Flughäfen in Bangkok durchreisen kann, um nach Phuket zu gelangen, usw. Es ist WÄHRLICH, aber noch nicht ganz klar. Die Flughäfen sind in der untenstehenden Tabelle aufgeführt.

9. Sie müssen ein Hotel buchen, das nicht weiter als zwei Stunden von Ihrem Ankunftsflughafen entfernt ist. Wenn Sie z. B. in Suvarnabhumi in Bangkok ankommen, können Sie für die erste Nacht ein Hotel in Pattaya buchen. Wenn Sie aber z. B. nach Koh Chang fahren wollen, das weiter als zwei Stunden entfernt ist, müssen Sie die erste Nacht in Bangkok oder Pattaya bleiben, während Sie auf Ihre Ergebnisse warten.

Nun zu den erweiterten "Sandbox"-Zonen. 

Wie bereits erwähnt, können Sie, wenn Sie nicht in ein Land mit niedrigem Risiko fallen, aber mindestens vierzehn Tage vor Ihrer Reise vollständig geimpft sind, mindestens sieben Tage lang in einer der siebzehn Sandbox-Zonen bleiben, bevor Sie frei in das Land reisen können.

Diese wurde von Phuket und Teilen von Surat Thani aus stark erweitert.

In allen Sandbox-Zonen wird die Ausgangssperre aufgehoben in der Nacht zum 31. Oktober 2021 als Teil der Sandbox "BLAUE" Provinz zu sein. (Es kann gut sein, dass sie die Ausgangssperre am 1. November insgesamt aufheben, wir werden sehen).

Laut der Bekanntmachung in der Royal Gazette (in Thai am Ende dieses Artikels), Die Bars und das Nachtleben bleiben geschlossen. ABER, die Provinzen können eine Sondergenehmigung für Ausnahmen von den Vorschriften und Ausnahmen beantragen, z. B. den legalen Verkauf von Alkohol in Restaurants, wie es Phuket getan hat. Es ist unklar, ob Chonburi (Pattaya) dies tun wird und wird sich auf den Gouverneur stützen. Sobald wir mehr Informationen darüber erhalten, werden wir sie veröffentlichen.

Die zusätzlichen Sandbox/BLUE (Business, Lesuire, Ultimate Experience) Zonen, zusätzlich zu Phuket und Surat Thani, sind ab 1. November verfügbar:

-Bangkok, Samut Prakan (nur Flughafen Suvarnabhumi), Krabi, Phang Nga, Prachuap Khiri Khan (nur Hua Hin und Nong Kae), Phetchaburi (nur Cha-am), Chonburi (nur Pattaya, Banglamung, Na Jomtien, Bang Saray, Koh Si Chang, Si Racha), Ranong (nur Koh Phayam), Chiang Mai (Mueang, Mae Rim, Mae Taeng, Doi Tao), Loe (nur Chiang Khan), Buriram (nur Mueang), Nong Khai (nur Mueang, Si Chiang Mai, Tha Bo, Sangkhom), Udon Thani (nur Mueang, Na Yung, Nong Han, Prajak Silpa, Komphawapi, Ban Dong), Rayong (nur Koh Samet), Trat (nur Koh Chang)

Wir erwarten in naher Zukunft genauere Einzelheiten, und das CCSA (Center for Covid-19 Situation Administration) hat angekündigt, dass es auf der heutigen Pressekonferenz um die Mittagszeit auf einige der Feinheiten eingehen wird. Denken Sie daran, dass es sich um eine sich entwickelnde Geschichte handelt, und obwohl einige Details jetzt "endgültig" zu sein scheinen, gibt es viele Dinge, die sich noch ändern können, und viele kleine Punkte (wie die Politik für Kinder), die noch klargestellt werden müssen.

Wir werden unsere Leser weiterhin über die offiziellen, endgültigen Details auf dem Laufenden halten, sobald sie veröffentlicht werden. Wir werden versuchen, Fragen zu beantworten, sobald wir sie erhalten, aber bedenken Sie, dass noch nicht alle Details veröffentlicht wurden.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte. Wir können hier weitere Details hinzufügen, sobald wir sie erhalten.