Dorfvorsteher alarmiert Beamte über nackten Mann in Ubon Ratchathani, der sich als Schaufensterpuppe entpuppt

Ubon Ratchathani -

Ein Dorfvorsteher im Bezirk Don Mod Daeng in Ubon Ratchathani meldete der Polizei am Freitagnachmittag, dem 5. November, dringend einen nackten Mann im Dorf, der sich jedoch als Schaufensterpuppe entpuppte.

Die Polizei des Polizeireviers Don Mod Daeng traf am Freitag gegen 16.30 Uhr am Tatort ein, nachdem sie vom Dorfvorsteher von Bang Yang, Mongkolchai Phongsri, darüber informiert worden war, dass ein nackter Mann an der Hauswand eines Dorfbewohners stehe und andere Bewohner erschrecke. Mongkolchai glaubte, der nackte Mann sei geisteskrank und bat dringend die Polizei um einen Besuch.

Bei der Ankunft wurde die nackte männliche Figur gefunden, wie vom Dorfvorsteher berichtet. Als die Beamten näher herankamen, stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine männliche Schaufensterpuppe handelte.

Die Polizei ergriff keine Maßnahmen gegen den Anführer, sondern fand die Geschichte nur amüsant. Auch die Dorfbewohner und der Hausbesitzer lachten über den Bericht, nachdem sie von den Beamten informiert worden waren.

Berichten zufolge entschuldigte sich der Henker und erklärte, dass er vielleicht eine neue Brille brauche.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Folgen Sie uns auf Facebook,

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!