Verdächtiger erbeutet leicht 600.000 Baht bei Banküberfall in Chonburi

Phan Thong -

Ein Verdächtiger erbeutete gestern (12. November) bei einem Banküberfall in Phan Thong leicht 600.000 Bahtth).

Die Polizei von Phan Thong wurde am Nachmittag über den Vorfall in einer Bank im Unterbezirk Baan Gao informiert.

Einer der Bankangestellten sagte der Polizei, der Verdächtige habe die Bank ganz normal wie andere Kunden betreten. Er schrieb auf einen Zettel, den er einer Kassiererin reichte: "Sprechen Sie mit niemandem. Ich habe eine Waffe. Geben Sie mir vier Millionen Baht. Wenn Sie mit jemandem reden, werden Sie sterben.

Der Bankangestellte schnappte sich etwas Geld, etwa 600.000 Baht, bevor er es dem Verdächtigen gab. Der Verdächtige steckte das Geld in seine Tasche, ohne es zu zählen, und verließ die Bank wie üblich nach fünf Minuten.

Der Wachmann der Bank, Phon Khempet, sagte der Polizei: "Ich erkannte nicht, dass es sich bei dem Mann um einen Räuber handelte, da der Verdächtige so ruhig war und sich wie ein normaler Kunde verhielt. Ich habe ihm sogar die Tür geöffnet, als er hinausging."

Die Polizei fahndet mit Hilfe von Überwachungskameras nach dem Verdächtigen.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]