Lebensmittellieferant stirbt, nachdem er in Si Racha von einem Müllwagen überfahren wurde

Si Racha -

Ein Lebensmittellieferant wurde noch am Unfallort für tot erklärt, nachdem sein Motorrad am Sonntag (14. November) in Si Racha von einem Müllwagen überfahren worden war.th).

Die Borwin-Polizei wurde über den Unfall an der Einfahrt zu einer Abfallentsorgungsanlage in der Gemeinde Laem Chabang informiert.

Als die Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, fanden sie die Leiche eines Lebensmittellieferanten, der später als Supot Keangkhuntot, 30, identifiziert wurde. In der Nähe fanden die Rettungskräfte sein beschädigtes Motorrad und einen Müllwagen eines privaten Unternehmens.

Der Fahrer des Müllwagens, Rawee Thongsu, 49, wartete am Unfallort auf die Polizei und blieb unverletzt. Er erklärte gegenüber der Presse und den Strafverfolgungsbehörden: "Ich kam aus der Fabrik. Der Motorradfahrer hielt ohne ersichtlichen Grund direkt vor mir an, und ich konnte mein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten."

Zu diesem Zeitpunkt gab die Polizei in Borwin an, dass Supot unter den von Rawee gefahrenen Lastwagen geriet, bevor er überrollt wurde und auf der Stelle starb.

Die Polizei von Borwin brachte Rawee zur nächsten Polizeistation, wo er zu einem weiteren Gespräch und einer möglichen Anklage im Zusammenhang mit dem Unfall erwartet wird.

FOTO: Pairoj Woranuchkun / Thanapat Awayla / Chon News TV

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]