Pressemeldung: Prom holt zweiten Thailand-Mixed-Titel

Thailand -

Prom Meesawat, der Held seiner Heimatstadt, ist der erste Spieler, der das von TrustGolf veranstaltete Thailand Mixed zweimal gewonnen hat, nachdem er am Freitag im Black Mountain Golf Club in Hua Hin den heißblütigen Sadom Kaewkanjana mit vier Schlägen Vorsprung besiegt hat.

Der 37-Jährige verließ sich auf seine präzisen Putts und spielte sieben Birdies für eine abschließende 65er Runde. Mit einem Gesamtergebnis von 23 unter Par (265) holte er sich seinen zweiten Sieg auf der TrustGolf Tour, nachdem er sich vor sieben Monaten in Chiang Mai den Titel mit seinem engen Freund Chapchai Nirat geteilt hatte.

"Ich habe die Chancen genutzt, die ich hätte ergreifen müssen. Ein langer Birdie-Putt am 14. Loch hat mir wirklich einen großen Vorsprung verschafft. Ich fühlte mich zuversichtlich und spielte von da an komfortabel", sagte Prom, der überwältigt war, zum ersten Mal eine Trophäe in seiner Heimatstadt in die Höhe zu stemmen. Er widmete den Titel auch seinem kleinen Sohn Teva, der am Dienstag erst 3 Jahre alt wurde.

"Ich war fest entschlossen, gut zu spielen, da ich dieses Turnier als Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn gewinnen wollte", fügte Prom hinzu, dessen Sieg sein Selbstvertrauen für die beiden Asian-Tour-Turniere in Phuket stärken wird, die am kommenden Donnerstag beginnen.

"Ich bin so froh, dass ich in guter Form bin. Ich möchte für den Rest der Saison so konstant weiter spielen, da ich noch einige Turniere vor mir habe", fügte Prom hinzu, der als Sieger ein Preisgeld von 450.000 Bt erhielt.

Prom war den ganzen Tag über von dem in Form befindlichen Sadom verfolgt worden, der vier seiner letzten fünf Turniere in dem Badeort gewonnen hatte. Proms hervorragendes kurzes Spiel war jedoch zu viel für den 23-Jährigen aus Narathiwat und er musste sich nach einer abschließenden 65 und 19 unter Par (269) mit dem zweiten Platz begnügen.

"Ich habe mein Bestes gegeben, aber Prom war zu gut. Trotzdem war es eine gute Woche für mich. Hier zweistellig unter Par zu spielen, war ganz okay, denn bei der ersten Runde auf diesem Platz habe ich nicht einmal den Cut geschafft", sagte Sadom, der als einer der lokalen Favoriten gilt, um sich bei den Heimturnieren der Asian Tour ins Rampenlicht zu spielen.

"Ich fühle mich jetzt sicher in meinem Spiel, aber ich will mich nicht mit großen Zielen unter Druck setzen. Meine Priorität ist es, zuerst den Cut zu schaffen und dann zu sehen, wie es läuft", fügte Sadom hinzu.

Zwei Spielerinnen, Trichat Cheenglab und der vielversprechende Teenager Chanettee Wannasaen, sowie zwei Männer, Suteepat Prateeptienchai und Danthai Boonman, teilten sich den dritten Platz, nachdem sie jeweils 15 unter Par - 273 gespielt hatten.

Das Thailand Mixed wird von TrustGolf, einem Indoor-Trainingszentrum mit fortschrittlicher Technologie, organisiert. Unterstützt wird es von der Sportbehörde Thailands, dem Nationalen Sportentwicklungsfonds, dem Ministerium für Tourismus und Sport, der Bangkok Bank, der B.Grimm Company, Bond Holdings, AISPLAY, Bridgestone, Trust Pharmacy, Trust Live Streaming, Digital T-Sport 7, dem Center for Covid-19 Situation Administration und Black Mountain Golf and Resort Hua Hin.

Neben dem Preisgeld wird ein Scheck in Höhe von 30.000 Bt, gesponsert von Bond Holdings, an den Spieler mit dem besten Ergebnis pro Tag vergeben. Außerdem werden am ersten Tag 200 Geschenksets von S.Khonkaen an alle Spieler verschenkt.

 

................................................................

Über TrustGolf

TrustGolf, ein Indoor-Trainingszentrum mit fortschrittlicher Technologie, hat internationale Turniere unterstützt, darunter die "TrustGolf Women Scottish Open", eine Veranstaltung der Ladies European Tour, die von 2021 bis 2025 gemeinsam mit der LPGA Tour organisiert wird. Zahlreiche weltweit führende Golferinnen haben sich für die Veranstaltung angemeldet, die dazu beigetragen hat, ein gutes Image für Thailand zu fördern. Außerdem erhielten thailändische Spielerinnen mit Unterstützung von TrustGolf die Möglichkeit, an der europäischen Veranstaltung teilzunehmen.

TrustGolf unterstützt auch thailändische Spieler auf der globalen Bühne. Das Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag mit der thailändischen Nummer 1 Jazz Janewattananond, der aktuellen Nummer 1 der Asian Tour. Weitere von TrustGolf gesponserte Spieler sind Prom Meesawat, Pavit Tangkamolprasert, Danthai Boonma, Wichanee Meechai, Kanphanitnan Muangkhumsakul und Prima Thammaraks.

Im Jahr 2021 werden insgesamt fünf Thailand Mixed der TrustGolf Serie, einer TrustGolf Tour, ausgetragen, bei denen 17 Millionen Bt Preisgeld zu gewinnen sind.

Auf Amateur- und Juniorenebene veranstaltete TrustGolf die TrustGolf Thailand Masters 2019, die Pro-Am Championship Powered by TrustGolf und die Thai Academy Golf Team Championship 2020.

Das Unternehmen organisierte auch Projekte und Turniere für junge Golfer wie das TrustGolf-Stipendium, Golf to School und das TrustGolf Amateur Qualifier 2021, bei dem Spieler für die Women Amateur Asia Pacific-WAAP ausgewählt wurden, sowie die IMG Academy Juniors World Florida Challenge.

 

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung, die mit voller Erlaubnis und Genehmigung der im PR-Material genannten Organisation(en) und TPN media veröffentlicht wurde. Die Aussagen, Gedanken und Meinungen der an der Pressemitteilung beteiligten Organisationen sind ausschließlich ihre eigenen und stellen nicht unbedingt die von TPN media und seinen Mitarbeitern dar.