Mann nach angeblichen Schüssen auf seine Frau in Pattaya verhaftet

Banglamung -

Ein Mann wurde festgenommen, nachdem er gestern (19. November) in Banglamung seine Frau erschossen haben soll.th).

Die Polizei von Banglamung wurde um 7.30 Uhr über den Vorfall in einem Mietshaus in der Soi Nawang 10, im Unterbezirk Takean Tia, informiert.

Als Polizei und Rettungskräfte am Tatort eintrafen, entdeckten sie Frau Nipa Prabllek, die durch Schusswunden an Mund und Kinn schwere Verletzungen erlitten hatte und zur Notoperation in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Verdächtige wurde von der Polizei als Wanpen Boonkerd, ihr Ehemann, identifiziert und war bereits vom Tatort geflohen, bevor die Polizei in Banglamung eintraf.

Die Polizei von Banglamung spürte den Verdächtigen später auf und nahm ihn in einem Haus in Baan Nawang in Takean Tia fest.

Oberstleutnant Somchai Wongpoonsuk sagte der Pattaya News: "Wanpen hat zugegeben, dass Frau Nipa seine Frau ist und dass sie Beziehungsprobleme haben und sich seit einiger Zeit trennen."

"Wanpen versuchte gestern Morgen, wieder mit ihr zusammenzukommen, aber sie lehnte ab. Sie begannen einen verbalen Streit, bevor er nach eigenen Angaben wütend wurde, die Beherrschung verlor und aus einer Schusswaffe, die er in seinem Fahrzeug mitgebracht hatte, einen Schuss auf sie abfeuerte." erklärte Somchai.

"Wanpen ist wegen versuchten Mordes angeklagt und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft und wartet auf seinen ersten Auftritt vor Gericht Anfang nächster Woche", so Somchai abschließend.

Somchai gab nicht an, ob die bei der Auseinandersetzung benutzte Schusswaffe legal war, und weder die Polizei von Banglamung noch das örtliche Krankenhaus, in das das Opfer eingeliefert wurde, gaben Auskunft über den aktuellen Stand der Dinge.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]