Die wichtigsten lokalen Nachrichten der letzten Woche aus Pattaya und Chonburi: Das Aquatique, Plädoyers für die Aufhebung des Alkoholverkaufsverbots, Pattaya nimmt mutmaßliche Prostituierte fest, und mehr

Hallo Pattaya News-Leser und Unterstützer!

Im Folgenden stellen wir Ihnen wöchentlich die wichtigsten lokalen Ereignisse der vergangenen Woche in unserer Region, Pattaya und Chonburi, vor. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und zusammengestellt und sollen unseren Lesern einen schnellen Überblick über wichtige Nachrichten geben, die sie vielleicht verpasst haben. Wir veröffentlichen täglich viele Nachrichten, und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserem Gebiet zu verlieren. Nationale Zusammenfassungen veröffentlichen wir in einem separaten Artikel, Dies sind nur die wichtigsten lokalen Nachrichten in unserer Region und Provinz.

Sie sind nicht in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit, sondern grob in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Sonntag, 21. November 2021, bis Samstag, 27. November 2021. 

Fangen wir an und sehen wir uns an, was die wichtigsten lokalen Geschichten waren!

1. Geschäftsinhaber der Pattaya Walking Street fordern Aufhebung des Alkoholverbots, damit Lokale öffnen können

Das anhaltende Alkoholverbot in Pattaya hat zu wochenlangen Bitten, Petitionen und Protesten von Geschäftsinhabern geführt, um eine Ausnahmeregelung für die vom Tourismus abhängige Stadt zu erhalten, ähnlich wie in Phuket oder Bangkok, aber bisher bleibt das Verbot bestehen. Mehr dazu lesen Sie unten.

Geschäftsinhaber der Pattaya Walking Street halten eine Versammlung ab und fordern offiziell einen Öffnungsplan vor Silvester

2. Der Bürgermeister von Pattaya drängt darauf, den Verkauf von Alkohol in Restaurants zuzulassen und das Verbot aufzuheben, dass Bars und Nachtlokale geschlossen bleiben

Ähnlich wie bei Nummer eins hat der Bürgermeister erklärt, dass er die Wiedereröffnung der Hunderte von geschlossenen Geschäften in der Stadt und die Wiederbelebung der berühmten Neonlichter von Pattaya "voll und ganz unterstützt", doch an der Entscheidung sind mehr Behörden und Personen beteiligt als nur der Bürgermeister.

Der Bürgermeister von Pattaya drängt darauf, den Verkauf von Alkohol in Restaurants zu erlauben und die Wiedereröffnung von Unterhaltungslokalen und Bars vor Silvester zu ermöglichen

3. Razzia der Polizei in Pattaya gegen mutmaßliche Prostituierte in Pattaya

Bei weitem einer unserer meistkommentierten Artikel der Woche in den sozialen Medien. TPN media weist darauf hin, dass dies vor dem großen Feuerwerksfestival in der vergangenen Woche geschah und dass ähnliche Razzien häufig vor Festivals wie diesem stattgefunden haben, auch schon vor der Pandemie.

Die Polizei von Pattaya geht hart gegen mutmaßliche Prostituierte am Strand von Pattaya vor

4. Ein aktueller Bericht über das in Pattaya geplante Megaprojekt Aquatique

Wir haben bereits in den vergangenen Jahren darüber berichtet, hier ist eine Aktualisierung.

Das Megaprojekt Aquatique District Pattaya soll am Strand von Pattaya entwickelt werden

5. Unfall mit zwei Toten und einem schwer verletzten Mädchen in Pattaya

Wir berichten in unserer wöchentlichen Zusammenfassung nicht oft über Unfälle, aber dieser war besonders tragisch und hat viele Kommentare in den sozialen Medien hervorgerufen.

Zwei Menschen sterben, ein junges Mädchen wird schwer verletzt, nachdem ein Pickup-Fahrer im Gebiet von Pattaya mit einem Motorrad zusammenstößt

Das war's für diese Woche! Bleibt sicher und passt auf euch auf!