Maya Bay in Krabi öffnet nach rund dreijähriger Schließung wieder für den ersten Tag

Krabi -

Viele Touristen besuchten die Maya Bay in Ao Nang am ersten Tag der Wiedereröffnung, nachdem sie etwa drei Jahre lang für in- und ausländische Touristen geschlossen war, damit sich die Umwelt erholen konnte.

Die offizielle Wiedereröffnung wurde vom Gouverneur von Krabi, Puttipong Sirimart, und dem Direktor des Area Management Conservation Office 5, Yongyut Nakwiroj, geleitet.

Herr Yongyut sagte der Associated Thai Press: "Touristen können die Maya-Bucht von 7:00 bis 18:00 Uhr besuchen. 375 Touristen können die Bucht jede Runde für eine Stunde besuchen. Insgesamt gibt es 4.125 "Slots" für Touristen pro Tag. Für heute war der Eintritt frei, da das neue Jahr ein Geschenk für die Touristen war.

"Die Besucher dürfen nicht ins Wasser gehen, aber sie können am Strand spazieren gehen und sich entspannen. Wenn jemand gegen das Badeverbot verstößt, werden wir rechtliche Schritte einleiten. Wir wollen die seltenen Meerestiere in der Bucht schützen. In der Bucht leben mehr als 100 Schwarzspitzen-Riffhaie und viele Langusten."

Es wurde berichtet, dass am ersten Tag der Wiedereröffnung nicht genügend Ausflugsboote für Touristen zur Verfügung standen.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]