Drei hochrangige Mönche, die in Kamphaeng Phet wegen Alkoholkonsums festgenommen wurden, behaupteten, sie würden die Ahnen ehren und deshalb sei es erlaubt

Kamphaeng Phet -

Drei Mönche, die als ältere, erfahrene Mönche beschrieben werden, wurden am Neujahrstag, dem 1. Januar 2022, in einem Tempel in Kamphaengphet von der Polizei beim Alkoholkonsum erwischt.

Ein Team von Beamten des Bezirksamtes Mueang Kamphaengphet begab sich zu einem Tempel im Unterbezirk Na Borkam, nachdem sie von Anwohnern benachrichtigt worden waren, die sich Sorgen machten, dass eine Gruppe von Mönchen Alkohol trinkt und eine Silvesterparty feiert, was gegen die Verhaltensregeln der Mönche verstößt. Es wurden keine Alkoholflaschen gefunden, aber den Beamten zufolge roch es in der Gegend stark nach Alkohol.

Ein nur als Arpat bezeichneter Mönch, der nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden stark alkoholisiert wirkte, leugnete zunächst, Alkohol getrunken zu haben, gab dies aber nach einiger Zeit und einem Gespräch mit den Behörden zu.

Mönch Arpat sagte den Beamten des Mueang Kamphaengphet: "Wir trinken normalerweise nicht, nur bei Festen (ohne zuzugeben, dass Trinken gegen die Verhaltensregeln für buddhistische Mönche in Thailand verstößt). Wir tranken lokalen Reiswhisky von Einheimischen, die den Geist ihren Ahnen als Segen geben wollten. Also tranken wir diesen Whisky, um diesen Toten Alkohol zu geben. Wir taten etwas Gutes, indem wir ihre Ahnen segneten und dachten, dass dies nicht gegen die Regeln des Mönchseins verstoßen würde..”

Die Äbte und die Strafverfolgungsbehörden stimmten jedoch nicht mit Arpats Interpretation des Segens überein.

Bei einem Atemalkoholtest, den die Polizei bei den drei Mönchen durchführte, wurde Alkohol gefunden, und alle drei Mönche sollten wegen Verstoßes gegen eine ihrer wichtigsten Regeln aus der Mönchsgemeinschaft ausgeschlossen werden.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]