Schwer verletzter jugendlicher Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit einem Geländewagen in Chonburi auf Bahngleisen gefunden

Chonburi -

Ein jugendlicher Motorradfahrer, der sich schwere Verletzungen zugezogen hatte, wurde nach einem Zusammenstoß mit einem Geländewagen im Bezirk Bor Thong auf einer Eisenbahnstrecke gefunden.

Die Polizei von Bor Thong wurde am Mittwoch kurz vor Sonnenaufgang (5. Januar) über den Unfall informiert.th) an der Straße Bor Thong - Nong Samet im Unterbezirk Tat Thong.

Als sie am Unfallort eintrafen, fanden sie den 19-jährigen Petch Khuenkaew auf den Gleisen liegend vor. Er war bewusstlos und wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Auf der nahe gelegenen Straße fand die Polizei das beschädigte Motorrad und den Geländewagen.

FOTO: Wisarn Sangjaroen / komkhaotuathaiaf

Der Fahrer des Geländewagens, Chaiwit Taweepongjorapas (53), sagte gegenüber den TPN-Medien: "Ich bog gerade in eine Tankstelle ein, als der Motorradfahrer mit meinem Geländewagen zusammenstieß. Der Scheinwerfer des Motorrads war nicht eingeschaltet. Die Straße war sehr dunkel, und ich konnte nichts sehen. Ich habe sofort den Rettungsdienst gerufen."

Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort und wertet Videoaufnahmen aus, um die genaue Unfallursache zu ermitteln.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-/Reiseversicherung für Ihre Reise nach Thailand? Wir können helfen!