Der Präsident der Hotelvereinigung von Pattaya erörtert die Covid-19-Quarantäne und die verfügbaren Zimmer und drängt darauf, dass Covid-positive ausländische Touristen in Hotels untergebracht werden können

Pattaya -

Die Hotelbetreiber in Pattaya arbeiten mit den Gesundheitsbehörden von Pattaya und Chonburi zusammen, um bis zu 8.000 freie Betten in Krankenhäusern, Hotels und verschiedenen Arten von Quarantänezentren zu finden, nachdem die Zahl der bestätigten Covid-Fälle in Banglamung, Pattaya und Chonburi rapide gestiegen ist.

Der Präsident der Eastern Thai Hotel Association, Pisoot Saekoo, sagte den TPN-Medien kurz vor dem vergangenen Wochenende: "Wir diskutieren mit dem Gesundheitsamt von Chonburi und den Regierungsstellen in Pattaya und Banglamung, um mehr Betten in Krankenhäusern, Hotels, Quarantänezentren und anderen Einrichtungen für Covid-19-positive Personen zu finden."

FOTO: Sophon Cabel TV (STV)

Es gibt etwa 1.500 Covid-19-Patienten, die vom Gesundheitsamt als "grün" oder mit leichten Symptomen eingestuft werden und darauf warten, in Krankenhäuser oder Quarantänezentren aufgenommen zu werden (Stand: 6. Januar). Derzeit gibt es etwa acht große Hotels, die über etwa 500 Betten verfügen und sich bereit erklärt haben, als "Hospitäler" (Quarantäne-Hotels für Patienten mit leichten oder asymptomatischen Symptomen) zu fungieren. Das Gesundheitsamt von Chonburi fordert jedoch bis zu 8.000 Betten in Krankenhäusern an". erklärte Pisoot.

"Obwohl es in einigen Fällen die Möglichkeit der Selbstisolierung gibt, leben viele thailändische Einwohner in Banglamung in engen Gemeinschaften und Wohnvierteln mit vielen anderen Menschen und werden daher zum Schutz der Gemeinschaft in Krankenhäuser und ähnliche Einrichtungen geschickt. Viele sind selbst bei leichten Symptomen besorgt und ziehen es vor, irgendwo zu sein, wo medizinisches Personal Dienst hat". erklärte Pisoot.

"Bei Ausländern sieht es anders aus, da viele von ihnen allein leben und einige nicht bereit sind, ihren Wohnsitz zu verlassen, um in ein Krankenhaus oder eine Quarantänestation zu gehen. Einige sind besorgt über die möglichen Kosten oder darüber, ob ihre Versicherung die Quarantänekosten übernimmt, und wollen sich deshalb nicht in Quarantänezentren begeben (thailändische Staatsangehörige und Ausländer mit Sozialversicherung, z. B. mit Arbeitserlaubnis, sind frei). Ausländische Touristen, die im Urlaub sind und sich mit Covid-19 infiziert haben, sollten von den Gesundheitsbehörden in den Hotels untergebracht werden, in denen sie sich aufhalten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, während sie darauf warten, in das Behandlungssystem aufgenommen zu werden oder sich zu erholen. Bitte zwingen Sie sie nicht, von den Hotels in die Krankenhäuser zu gehen, das beeinträchtigt den Tourismus". schloss Pisoot.

Bis heute, 8. Januar 2022, wurden in Chonburi 847 neue Fälle von Covid-19 registriert. war das Gebiet mit den meisten bestätigten Infektionen in Thailand. Das Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) hat Berichten zufolge mit den Gesundheitsbehörden der Provinzen, insbesondere in den Tourismusgebieten, zusammengearbeitet, um eine weitere Selbstisolierung und Hotelisolierung für Touristen zu ermöglichen, anstatt sie in potenziell teure Krankenhäuser oder Quarantänezentren zu zwingen, aber der Prozess ist langsam und nicht ohne Hindernisse.

Wenn man mit einem Antigen-Schnelltest positiv auf Covid-19 getestet wird, muss man offiziell die folgenden Schritte unternehmen:

Führen Sie anschließend einen RT-PCR-Test in einem zugelassenen Krankenhaus oder einer Klinik durch. Die thailändische Regierung erkennt nur diese als offiziell an.

-Ruf 1330, Nationales Büro für Gesundheitssicherheit

  • Patienten im Rahmen des Sozialversicherungssystems wenden sich an eine Hotline 1506, drücken Sie die 6.
  • In dringenden oder schweren Fällen wenden Sie sich bitte an die Hotline 1668 oder Line @1668.reg, um ein Krankenhausbett zu reservieren.

Um sich für die Isolierung zu Hause zu qualifizieren, Die Patienten müssen jünger als 65 Jahre alt sein und dürfen keine gesundheitlichen Probleme haben, die sie dem Risiko einer schweren Infektion aussetzen. Sie müssen außerdem asymptomatisch sein oder nur leichte Symptome haben und über einen Wohnraum verfügen, in dem sie sich von anderen isolieren können (in vielen Eigentumswohnungen und Apartments ist dies nicht möglich). Wer in Thailand reist, kann auf eigene Kosten in einem zugelassenen Hotel unter Quarantäne gestellt werden.

Bei Fragen zur häuslichen Isolierung wenden Sie sich bitte an die Hotline des Department of Disease Control unter der Nummer 1422.

Die Anzahl der Tage, die für eine Isolierung oder Quarantäne erforderlich sind, wenn ein positiver Befund auf Covid19 vorliegt, kann von verschiedenen Faktoren abhängen, so TPN media, und es empfiehlt sich, bei dieser Frage einen Gesundheitsbeamten zu konsultieren.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier! ODER, geben Sie Ihre E-Mail unten ein!

[Newsletter]