Thailands pro-demokratischer Protestführer Rung erhält Kautionsverlängerung bis Mitte Juni

Bangkok -

Das thailändische Strafgericht hat gestern, am 13. Januar, die Kaution für den Anführer der Pro-Demokratie-Proteste, Panusaya "Rung" Sithijirawattanakul, bis zum 15. Juni 2022 verlängert und einige Bewegungseinschränkungen gelockert.

Rung, die wegen mehrerer pro-demokratischer Demonstrationen seit 2020 wegen "lese mejeste" und Aufwiegelung angeklagt war, traf heute Morgen zu einer Anhörung vor dem Strafgericht in Bangkok ein, nachdem ihre Kaution gestern abgelaufen war.

Nach dem Urteil wird Rung nun eine Kautionsverlängerung bis Mitte Juni gewährt und sie darf ihre Wohnung zwischen 6:00 Uhr morgens und 18:00 Uhr abends verlassen, anstatt der bisherigen 24-stündigen Ausgangssperre.

Ihr Peilsender, der an ihrem Knöchel befestigt war, um ihre Bewegungen und Aktivitäten zu verfolgen, wurde ebenfalls entfernt, da ihre Ausgangssperre aufgehoben wurde.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19 Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Klicken Sie hier.

Folgen Sie uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!