Thailand plant, Covid-19 trotz der Warnung der Weltgesundheitsorganisation endemisch zu machen

National -

Das thailändische Gesundheitsministerium will den Vorschlag, Covid-19 zu einer endemischen Krankheit in Thailand zu erklären, trotz der Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich Länder wie Spanien, das Vereinigte Königreich und Thailand davor gewarnt, dies zu tun.

Dr. Opas Karnkawinpong, Generaldirektor der Abteilung für Seuchenkontrolle, erklärte heute, am 14. Januar, gegenüber der Associated Press, dass die WHO am Dienstag davor gewarnt habe, das Virus als endemische Krankheit zu behandeln. Dr. Opas erklärte, dass, obwohl das Ministerium für öffentliche Gesundheit hatten angekündigt, dass sie planen, Covid-19 im Königreich endemisch zu machenThailand wird das Virus nicht so bald als endemisch bezeichnen können. Das Ministerium hatte nicht die Absicht, dies sofort bekannt zu geben.

In der Zwischenzeit erinnerte das Ministerium die Öffentlichkeit daran, dass Covid-19 "endemisch" ist, wenn 1.) die Krankheit auf natürliche Weise ihren Schweregrad verringert; 2.) die Bevölkerung bei der Impfung kooperiert, was zu einer guten Immunität führt; 3.) ein effektives Management und Maßnahmen zur Verlangsamung der Pandemie in den heimischen Gebieten.

Der Direktor erklärte gegenüber der Presse: "Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und die Öffentlichkeit um Mithilfe bitten, damit Covid-19 hoffentlich noch in diesem Jahr - nicht heute oder morgen - zu einer endemischen Krankheit wird. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat bei ihrer weltweiten Warnung das große Ganze im Blick, denn sie konzentriert sich auf die Gleichheit der Impfstoffe und das weltweite Management der Pandemie. Sogar das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten fangen jetzt an, Covid-19 als endemisch zu betrachten und zu behandeln, weil wir mit dem Virus leben müssen."

"Unser Land ist den aktuellen globalen Impfzielen der Weltgesundheitsorganisation und anderen Ländern in vielerlei Hinsicht weit voraus, z. B. in Bezug auf formelübergreifende Impfstoffe, Wiedereröffnungsprogramme für Sandbox-Länder usw., und wir planen dies auch in Bezug auf die Kennzeichnung von Covid-19 als endemisch. Wir sind vielen anderen Ländern im Umgang mit Covid-19 insgesamt voraus, so dass es keinen Widerspruch zu der WHO-Ankündigung gibt, weil wir Covid-19 nur im Kontext unseres Landes betrachten". Dr. Opas schloss.

-=-=-=-=-=-=-=-=-

Benötigen Sie eine Covid-19 Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Klicken Sie hier.

Folgen Sie uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf LINE für aktuelle Meldungen!