Überraschung! Einheimische, die in einer Lagune von Chonburi nach einem Waran suchen, werden stattdessen von einem Krokodil gebissen!

FOTO: Tigernewsreport.

Chonburi –

  Anwohner, die an einer Lagune im Bezirk Ko Chan nach einem Waran suchten, erlebten eine unangenehme Überraschung, als sie gestern, am 27. April 2022, stattdessen von einem Krokodil gebissen wurden.

Freiwillige eines örtlichen Fischereibüros wurden von Anwohnern in Ko Chan darüber informiert, dass ihre Enten jeden Tag aus der Gegend verschwunden seien. Sie glaubten, dass diese Enten von einem Waran gefressen wurden, den sie vor vielen Tagen gesehen hatten.

Mehrere Anwohner, die nicht namentlich genannt wurden, gingen in die Lagune hinunter, um nach dem Waran zu suchen, aber zwei von ihnen wurden in der Lagune in ein Bein und ein anderer in eine Hand gebissen. Nachdem sie mit leeren Händen aus dem Wasser kamen, entdeckten sie einen unerwünschten Besucher in der Lagune – ein kleines weibliches Krokodil, das die Gegend zu seinem Zuhause gemacht hatte.

Wasserpumpen wurden verwendet, um das Wasser in der Lagune zu verringern, und Freiwilligen gelang es, das Krokodil nach etwa einer Stunde einzufangen.

Das weibliche Krokodil war etwa zwei Jahre alt, etwa 1.37 Meter lang und 10 Kilogramm schwer. Der lebhafte Schnapper wurde zum örtlichen Fischereiamt gebracht, das das Krokodil dann an einen sichereren Ort umsiedeln wird.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Pattaya News im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.