Thailand meldet die niedrigsten täglichen Covid-19-Infektionen in den letzten vier Monaten mit 7,705 neuen Fällen und 62 Todesfällen

FOTO: BMA Gesundheit

National -

Thailand meldete heute, am 19. Mai, mit 6 täglichen Fällen und 7,705 neuen Todesfällen die niedrigsten täglichen Covid-62-Infektionen in den letzten vier Monaten, so die tägliche Zusammenfassung des Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA).

Wie vom Gesundheitsministerium bestätigt, stabilisiert sich die Zahl der täglichen Infektionen in Thailand deutlich und geht nach dem Songkran-Festival allmählich zurück.

Auch die Zahl der täglichen Infektionen ist in dieser Woche zurückgegangen. Am 29. April lag die Rate bei 14,053 Fällen, während die gestrige Zahl bei 9,790 lag. Darüber hinaus sind die Todesfälle in dieser Woche mit einer durchschnittlichen Zahl von 91 Todesfällen stabil.

Von den 97,672 Infektionen, die in Krankenhäusern und Feldkrankenhäusern/Krankenhäusern behandelt wurden, waren nur 1,622 kritische Patienten und etwa 778 wurden beatmet. Die Bettenauslastung lag bei 20.1 Prozent aller Patienten.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nationaler Nachrichtenschreiber bei The Pattaya News. Geboren und aufgewachsen in Bangkok erzählt Nop gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.