Viele Gebiete in Bangkok City wurden letzte Nacht nach mehreren Stunden Dauerregen überschwemmt

Bangkok –

Viele Gebiete und Gemeinden in Bangkok waren letzte Nacht aufgrund anhaltender starker Regenfälle mit Überschwemmungen konfrontiert, was seit heute Morgen, dem 18. Mai, zu schweren Verkehrsstaus führte.

Lokale Medien berichteten, dass auf vielen Hauptstraßen der Stadt, wie der Vibhavadi Rangsit Road, der Ram Intra Road, der Ratchadaphisek Road und der Ngamwongwan Road, Verkehrsstaus aufgrund von Überschwemmungen in vielen Gebieten festgestellt wurden.

Vor allem auf Straßen und Sois wurden Überschwemmungen auf Straßen und Gehwegen beobachtet. Die Verkehrspolizei wurde stationiert, um die Verkehrswege zu verwalten, aber es war ein Kampf, da eine große Anzahl von Fahrzeugen auf der Straße war und während der Überschwemmung langsamer werden musste.

Premierminister Prayut Chan-O'Cha erklärte heute Morgen zu den Überschwemmungen nach mehreren Stunden Dauerregen in der vergangenen Nacht, dass sich die zuständigen Behörden derzeit um die Probleme kümmern und diese lösen. Er bat auch um öffentliches Verständnis, da die Entwässerung einige Zeit dauern kann, da Bangkok ziemlich überfüllt ist.

„Ich hoffe, dass in Zukunft alles besser wird, wenn wir Probleme lösen könnten. Die Staus in der Stadt waren ein Problem, bei dem jeder helfen muss. Wenn wir das nicht gelöst haben, wird es überhaupt nichts lösen“, fügte der Premierminister hinzu.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Thairath

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nationaler Nachrichtenschreiber bei The Pattaya News. Geboren und aufgewachsen in Bangkok erzählt Nop gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.