Der Premierminister wird heute Abend nach Japan aufbrechen, um vom 25. bis 27. Mai am Nikkei Forum teilzunehmen

Bangkok –

Premierminister Prayut Chan-O'Cha wird heute Abend, den 25. Mai, nach Tokio, Japan, aufbrechen, um an der 27. Internationalen Konferenz zur Zukunft Asiens (Nikkei Forum) teilzunehmen.

Der Premierminister nahm die Einladung von Nikkei Asia zur Teilnahme an der Konferenz vom 25. bis 27. Mai an. Sie findet seit 1995 jährlich statt und wird sich dieses Jahr auf das Hauptthema der Überprüfung der Rolle Asiens in einer geteilten Welt konzentrieren.

Länderchefs, leitende Manager und führende Akademiker aus Ländern der asiatisch-pazifischen Region sind eingeladen, Visionen zu regionalen Wirtschaftstrends und -entwicklungen zu diskutieren und auszutauschen.

Dies ist das erste Mal, dass Premierminister Prayut Chan-O'Cha persönlich an der Veranstaltung teilnimmt, nachdem er dies 2021 über ein Telefonkonferenzsystem getan hat, und es ist sein erster Besuch in Japan in den letzten drei Jahren nach der Teilnahme an der Krönungszeremonie des Kaisers of Japan im Oktober 2019. Während des Besuchs soll er auch den japanischen Premierminister Fumio Kishida wieder treffen.

Der Premierminister und seine Delegationen verlassen Thailand um 10:00 Uhr. am 25. Mai und kommt gegen 6:30 Uhr in Tokio an. am 26. Mai (Ortszeit).

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Benötigen Sie eine Covid-19-Versicherung für Ihre nächste Reise nach Thailand? Hier klicken.

Folge uns auf Facebook

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Nationaler Nachrichtenschreiber bei The Pattaya News. Geboren und aufgewachsen in Bangkok erzählt Nop gerne Geschichten aus ihrer Heimatstadt in Wort und Bild. Ihre Bildungserfahrung in den Vereinigten Staaten und ihre Leidenschaft für den Journalismus haben ihr echtes Interesse an Gesellschaft, Politik, Bildung, Kultur und Kunst geprägt.