Eine 24-jährige Fahrerin kollidiert mit einem 28-jährigen Motorradfahrer, der am Tatort in Pattaya stirbt

Pattaya —

  Eine 24-jährige Fahrerin kollidierte in Pattaya mit einem 28-jährigen männlichen Motorradfahrer, der sofort am Tatort starb. 

Heute, 5.40. Mai, um 28 Uhr, Pol. Lt. Anand Mahakitasavakul von der Pattaya Police Station reagierte auf einen tödlichen Autounfall auf der Pattaya Third Road.

 

Die Polizei fand einen schwarzen Fortuner mit einer demolierten Front und eine 24-jährige Fahrerin, Chananan Waewsawat, die Berichten zufolge von dem, was passiert war, schockiert war. Fünf Meter vom Auto entfernt fand die Polizei einen roten Honda Scoopy und die männliche Leiche des Fahrers, Thirawut Monthong, 28, der mehrere schwere Verletzungen erlitt und am Unfallort starb. Berichten zufolge weigerte sich die Frau, vor der Polizei auszusagen, und vermied es, Fragen lokaler Reporter zu stellen. 

Peeraphon Inrongpol, ein 28-jähriger Angestellter eines Supermarkts, der Zeuge des Unfalls war, sagte einem lokalen Reporter, dass die Frau angeblich mit hoher Geschwindigkeit auf der Pattaya Third Road gefahren und über eine rote Ampel gefahren sei, bevor sie mit dem Opfer kollidierte. Die Frau habe das Opfer auch 5-6 Meter weit mitgeschleift, sagte Peeraphon. 

Zunächst prüfte die Polizei von Pattaya CCTV-Aufnahmen, um mögliche Anklagen gegen Chananan zu erheben, und überführte die Leiche des Opfers für eine vorläufige Autopsie in das Krankenhaus von Bang Lamung. 

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.