Pickup-Fahrer kollidiert mit Strommast in der Gegend von Chonburi, rutschige Straße wird dafür verantwortlich gemacht

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Bezirk Ban Bueng, Chonburi -

Ein Kleintransporter kollidierte mit einem Strommast in der Gegend von Chonburi. Fahrer und Beifahrer waren Berichten zufolge ohne ernsthafte Verletzungen in Sicherheit, aber der Fahrer machte die nasse Straße und nicht seine Fahrweise für den Unfall verantwortlich.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, dem 14. Juli, in den frühen Morgenstunden auf der Straße Nong Chak – Phanat Nikhom im Bezirk Ban Bueng in Chonburi. Berichten zufolge prallte ein Pickup gegen einen Strommast und brach ihn in zwei Hälften, während ein Opfer im Auto eingeklemmt war und das Bewusstsein verlor.

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Bei dem Fahrzeug handelte es sich den Medienberichten zufolge um einen weißen Pickup von Isuzu. Das Auto wurde mit einer baufälligen Front mit einem Strommast darauf gefunden. Der Fahrer namens Kritsada Suksawat, 40, erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, aber seine Frau Wilawan, 30, wurde im Auto eingeklemmt und verlor das Bewusstsein.

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Die Retter brauchten dann ein paar Minuten, um das Opfer zu wecken und ihr aus dem Auto zu helfen, ohne Verletzungen zu finden. Der Fahrer behauptete, dass die Straße aufgrund des Regens rutschig war, wodurch er die Kontrolle über seinen Lastwagen verlor und stürzte.

Er gab an, dass die nasse Fahrbahn den Unfall verursacht habe und nicht sein Fahrkönnen.

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Parinya Luang-on, die in einem Mietzimmer in der Nähe wohnte und den Unfall beobachtete, sagte, dass sich seit Anfang dieses Jahres an derselben Stelle vier Unfälle ereignet hätten.

„Ich habe gesehen, wie in den letzten Monaten wegen der Autounfälle dreizehn Strommasten umgestürzt wurden“, sagte Parinya.

Es war jedoch unklar, ob alle Unfälle auf die nasse Straße zurückzuführen waren.

Zunächst untersuchte die Polizei von Ban Bueng den Tatort und sichtete Videoaufnahmen. Sie sagten auch, dass sie einen Weg finden würden, um regelmäßige Unfälle an dieser Stelle zu verhindern, obwohl sie keine genauen Angaben machten.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.