Little Amsterdam möchte Professionalität und Wissen in die aufstrebende legale Cannabisindustrie in Pattaya bringen

Pattaya, Thailand-

Eingebettet an einer Ecke der Soi Rungland, nur wenige Minuten vom IT-Einkaufszentrum Tukcom und gegenüber von CAT Telecom in der South Pattaya Road, befindet sich ein brandneuer Veranstaltungsort, der darauf hofft, Professionalität und Wissen in die noch aufstrebende und neue legale Cannabisindustrie in Pattaya zu bringen.

Little Amsterdam befindet sich in einem sechsstöckigen Gebäude in der Soi Rungland neben einem großen religiösen Buddha-Schrein und ist erst seit etwa einer Woche geöffnet, aber Miteigentümer CB sagte gegenüber The Pattaya News, dass das Geschäft trotz begrenzter Werbung und Publicity bereits boomt.

CB beschreibt sich selbst als erfahrenen amerikanischen Cannabisunternehmer und hofft, zusammen mit seinen Partnern, die zusammen über jahrzehntelange Erfahrung in der legalen Cannabisindustrie in anderen Ländern verfügen, ihre Expertise und ihr Wissen in die aufstrebende legale Szene von medizinischem Cannabis in Pattaya und Thailand einbringen zu können .

Thailand hat Cannabis und Hanf am 9. Juni dieses Jahres offiziell entkriminalisiert, und obwohl die endgültigen Gesetze unter den Politikern in Bangkok immer noch heiß diskutiert werden, ist CB ziemlich zuversichtlich, dass die Industrie weiter wachsen und sich entwickeln und reifen wird, und er hofft, dass Little Amsterdam ein Teil davon sein wird . Die Branche bewegt sich derzeit in einer gewissen Grauzone, da vom Parlament keine endgültigen Gesetze verabschiedet wurden.

CB ist jedoch der Meinung, dass sein Unternehmen in der Lage sein wird, Gesetzesentwürfe und Vorschriften einzuhalten, und sagt, dass ein wesentlicher Unterschied zwischen seinem Veranstaltungsort und anderen in der Länge und Breite des Wissens der Eigentümer und ihrem Fokus auf Fachwissen und Professionalität besteht, die auf individuelle Kunden eingehen braucht.

Laut CB ist Little Amsterdam der größte Headshop in Thailand mit einer Vielzahl von Zubehör und Ausrüstung, um den Bedürfnissen und Wünschen vieler Benutzer gerecht zu werden. All dies ist in hochwertigen Glasvitrinen ausgestellt und verfügt über geschultes, sachkundiges Personal, das Fragen unterstützt und beantwortet, die eine Vielzahl von Sprachen sprechen. CB erklärte, dass die Auswahl und die Preise sehr wettbewerbsfähig sind und dass viele Kunden es als das Beste bezeichnet haben, das sie in Pattaya und vielleicht Thailand gesehen haben.

CB sagte gegenüber The Pattaya News auch, dass Little Amsterdam, da der Fokus auf Cannabis in Thailand auf der medizinischen Verwendung liegt, auch voll und ganz an Bord sei und mit einzelnen Kunden ihre einzigartigen Hintergründe und Erfahrungen besprechen würde, um sie am besten mit passenden Produkten abzustimmen ihren Lebensstil. CB fügte hinzu, dass seine sachkundigen Mitarbeiter auch darin geschult wurden, Cannabis-Neulingen oder Personen, die mit Cannabisprodukten nicht vertraut sind, zu helfen und sie mit dem abzustimmen, was für sie am besten ist, ohne den Kunden zu überwältigen oder zu verwirren.

CB beendete sein Gespräch mit The Pattaya News, indem er auch klarstellte, dass sich Little Amsterdam ausschließlich auf legales Cannabis konzentriert und Wissen und Fachwissen zu damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen bereitstellt. CB war der Ansicht, dass viele aufstrebende Cannabisunternehmen versuchten, „alles“ zu tun und die Branche mit Unterhaltung, Nachtleben, Sport, Trinken (in Little Amsterdam gibt es keinen Alkohol), Essen und anderen Annehmlichkeiten zu kombinieren. CB war der Ansicht, dass sein Team in der Lage sein würde, das beste Kundenerlebnis zu bieten, wenn es sich ausschließlich auf sein Hauptwertversprechen, medizinisches Cannabis, konzentrierte.

Little Amsterdam ist sieben Tage die Woche von 10:00 bis 8:00 Uhr geöffnet. Das Soi Rungland liegt gleich hinter der Pattaya Third Road an der South Pattaya Road in Richtung Sukhimvit, direkt gegenüber von CAT Telecom. Little Amsterdam liegt eingebettet in der Ecke der Kurve der Soi Rungland. Das Geschäft ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über einen Aufzug zu verschiedenen Etagen.

Für mehr Informationen oder um sie mit Fragen zu kontaktieren, klicken Sie bitte hier für ihr Facebook.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/