Pattaya, Thailands größte Geschichten der letzten Woche: 7-Jähriger ertrinkt in Poolvilla, Buffalo-Rennen kommen, Bürgermeister kündigt feste Preise für Stranddienste an und mehr

FOTO: PRATTAYA

Grüße an alle unsere Leser und Unterstützer!

Wir haben hier unsere besten LOKALEN Geschichten gesammelt, die in unserem passiert sind Bereiche, Pattaya und Chonburi, in der letzten Woche von Montag, 19, bis Sonntag, 2022.

Die Geschichten werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und sind nicht in einer bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung.

Werfen wir einen Blick darauf, was Sie vielleicht verpasst haben!
1. 7-jähriger Junge ertrinkt in Poolvilla in Sattahip, Chonburi

Dieser tragische Unfall ist der dritte tödliche Vorfall in diesem Jahr in der Gegend von Chonburi, und viele unserer Leser bemerkten, dass Eltern und Behörden besser darauf vorbereitet sein müssen, diese Vorfälle zu stoppen.

Ein 7-jähriger Junge ertrinkt in einer Poolvilla in Sattahip, Chonburi


2. Traditionelles Büffelrennen, das vom 1. bis 9. Oktober nächsten Monats in Chonburi beginntDies ist das 151. jährliche Büffelrennen in Chonburi und wird im Bezirksamt Mueang Chonburi abgehalten. Die Rennen wurden letztes Jahr aufgrund von Covid-19 zum ersten Mal seit 150 Jahren abgesagt, werden aber jetzt mit aller Macht wieder aufgenommen.

Traditionelles Büffelrennen, das vom 1. bis 9. Oktober nächsten Monats in Chonburi beginnt


3. Die Straßenarbeiten an der South Pattaya Second Road by Walking Street werden bis zum 30. September abgeschlossen sein, erklärt der stellvertretende Bürgermeister

Nach zahlreichen Beschwerden von Geschäftsinhabern in diesem Teil von Pattaya beschleunigt die Stadt die Arbeiten und beabsichtigt, sie bis zum 30. September abzuschließen. Aufgrund des schlechten Wetters und des ständigen Regens ist diese Frist jedoch selbst bei 24-Stunden-Arbeit etwas unsicher, stellt TPN fest.

Die Bauarbeiten in diesem Bereich finden an einer Hauptstraße statt, die nach Jomtien führt, wo normalerweise alle Baht-Busse fahren und wo viele indische Touristen übernachten, essen und spazieren gehen. Infolgedessen üben Geschäftsinhaber, insbesondere Restaurants und Hotels, starken Druck auf die Stadt aus, die Bauarbeiten zu beenden.

Die Straßenarbeiten an der South Pattaya Second Road by Walking Street werden bis zum 30. September abgeschlossen sein, erklärt der stellvertretende Bürgermeister


4. Der Bürgermeister von Pattaya gibt feste Preise und gesetzliche Verkaufszeiten für den Strandservice bekanntes

Eine der größten Änderungen ist die gesetzliche Verlängerung der Öffnungszeiten der Strandverkäufer, eine Forderung, die seit über einem Jahr gestellt wurde. Strandverkäufer teilten TPN-Medien mit, dass viele Kunden es jetzt vorziehen, nach Sonnenuntergang an den Stränden zu sitzen und zu entspannen, und dies ermöglicht es den Verkäufern, die Bedürfnisse dieser Kunden zu erfüllen.

Der Bürgermeister von Pattaya gibt feste Preise und gesetzliche Verkaufszeiten für Stranddienste bekannt


5. Der Stadtrat von Pattaya fordert den Bürgermeister auf, die legale Betriebszone für Nachtclubs zu erweitern

Das letzte Mal, dass Nachtlebenszonen erweitert wurden, war vor zwei Jahrzehnten, im Jahr 2002. Wenn dieser Vorschlag angenommen wird, würde es Bars und Unterhaltungsstätten in Jomtien, Naklua und Ost-Pattaya endlich erlauben, später legal geöffnet zu bleiben und Unterhaltungsstätten zu sein. Allerdings gibt es einige Bedenken hinsichtlich möglicher Lärmbelästigung oder Konflikte mit Anwohnern. Eine informelle Umfrage, die von The Pattaya News durchgeführt wurde, ergab, dass 82 Prozent der Anwohner, die an der Umfrage teilnahmen, mit der Idee einverstanden waren.

https://thepattayanews.com/2022/09/24/pattaya-city-council-urges-mayor-to-broaden-legal-operating-zone-for-nightlife-venues/

Das war es für diese Woche. Die Pattaya News hoffen, Ihnen nächste Woche gute Nachrichten bringen zu können!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.