Cannabisverkäufer aus Pattaya reicht Polizeibericht ein, nachdem er angeblich von einem Waffenträger bedroht wurde, den Verkauf von Cannabis einzustellen

Pattaya —

Ein thailändischer Cannabisverkäufer behauptete gegenüber der Polizei von Pattaya, er sei von einem wütenden Mann mit einer Pistole bedroht worden, er solle den Verkauf von Cannabis einstellen.

Heute, am 1. Oktober, um 00:1 Uhr morgens, ging Herr Subin Suksawat, 36, zu Pol. Lt. Anan Mahakit-asavakul auf der Polizeiwache von Pattaya, der behauptete, er sei von einem Waffenträger bedroht worden, von dem er glaubte, dass er ein Polizist gewesen sein könnte, den Verkauf von Cannabis einzustellen. Der Verdächtige wurde nur als „Koa“ identifiziert.

„Koa kam am 25. September auf mich zu, als ich am Straßenrand Cannabis verkaufte. Er drohte, mich zuerst zu treten, weil er sauer auf meine Kunden war, weil sie dort Cannabis rauchten“, sagte Herr Subin gegenüber The Pattaya News.

Dann, am 30. September, näherte sich Koa erneut dem Cannabisverkäufer und zog eine Pistole, um ihm zu drohen, den Verkauf einzustellen und das Gebiet zu verlassen. Subin sagte, er fürchte um sein Leben und beschloss, den Vorfall der Polizei von Pattaya zu melden. Er behauptete, dass ihm der Gebietsbesitzer bereits erlaubt habe, dort Cannabis zu verkaufen, und dass er nichts falsch gemacht habe und dass der technische Verkauf von Cannabis vorerst nicht gegen das Gesetz verstoße, da die endgültigen Gesetzesentwürfe noch von den thailändischen Gesetzgebern debattiert würden.

Die Polizei von Pattaya sagte, sie würde das Videomaterial der Überwachungskameras überprüfen, um den Verdächtigen zu identifizieren und ihn zur Befragung vorzuladen. Da das Cannabis- und Hanfgesetz immer noch unvollständig ist, liegt der Verkauf von Cannabis im Dunkeln darüber, wo Menschen zum Verkauf von Cannabis berechtigt sind. Laut Beamten ist das Rauchen von Cannabis in der Öffentlichkeit jedoch unbestreitbar illegal, um andere zu stören.

-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.