UPDATE: Fünf ausländische Verdächtige fliehen aus Thailand, nachdem sie angeblich Russen auf der Insel Samui erpresst haben

Insel Samui, Surat Thani –

Fünf ausländische Verdächtige sind aus Thailand geflohen, nachdem sie angeblich an der Erpressung eines Russen für Kryptowährung auf der Insel Samui beteiligt waren.

Unsere bisherigen Geschichten:

Eine Gruppe mutmaßlicher ausländischer „Gangster“ wurde am 26. September von der Polizei von Samui gesucht, nachdem Berichten zufolge ein Russe wegen Kryptowährung bedroht und erpresst worden war.

Einer der Verdächtigen in Chonburi, der von der Polizei nur als Herr ANDREY, 37, ein kasachischer Staatsbürger, genannt wurde, wurde in Chonburi festgenommen.

Jetzt Geschichte aktualisieren:

„Großer Witz“, der stellvertretende Kommissar der thailändischen Polizei, Surachet Hakpal, sagte der Presse über die Verdächtigen, die heute, am 6. Oktober 2022, aus Thailand geflohen sind.

Für die anderen fünf Verdächtigen, die Thailand bereits verlassen haben, wurden Haftbefehle ausgestellt:

HERR. SALMAN UMAYEV, 56, kasachischer Staatsangehöriger

HERR. GORBAKOV ASKHAB, 49, kasachischer Staatsangehöriger

HERR. TSCHINGIS ACHMADOV, 39, deutscher Staatsangehöriger

Herr SINGH MICHAEL, 35, deutscher Staatsangehöriger

HERR. DANIL UGAY, 42, russischer Staatsbürger

Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort, um Interpol für eine Red Notice zu kontaktieren und hoffentlich mit den zuständigen Behörden an der Auslieferung der Verdächtigen zu arbeiten. Die thailändische Polizei gab nicht ausdrücklich an, wie oder wann die fünf Verdächtigen aus Thailand geflohen waren.

Die Originalversion dieses Artikels erschien auf unserer Schwester-Website The Phuket Express, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört.

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Pattaya News im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und drei Jahre lang für The Pattaya News gearbeitet hat. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Pattaya, Chonburi und Phuket, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und arbeitet als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.