Die Bewohner von Pattaya fordern nach einer Reihe von Unfällen in letzter Zeit mehr Warnungen und Sicherheitsstandards für Straßenbauarbeiten

Pattaya —

Ein großer Fahrradfahrer prallte gegen eine Straßensperre und erlitt schwere Verletzungen, was einige Anwohner dazu veranlasste, bessere Sicherheitsvorkehrungen und Warnschilder für Baustellen zu fordern.

Die Retter von Sawang Boriboon wurden heute Morgen, den 3.30. November 16, um 2022:XNUMX Uhr vor der Esso-Tankstelle kontaktiert, um einem Verkehrsunfallopfer zu helfen.

Die Retter kamen am Tatort im Unterbezirk Naklua von Banglamung, Chonburi, an. Das männliche Opfer war etwa 25-30 Jahre alt. Sein Name konnte laut Rettern nicht identifiziert werden.

Das Opfer erlitt mehrere schwere Verletzungen und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Sein großes Fahrrad wurde auf der Straße entdeckt.

Die Polizei von Pattaya überprüft CCTV-Aufnahmen, um die Ursache des Unfalls zu ermitteln. Es gab keine Zeugenaussagen, aber der Fahrer war gegen eine Straßensperre gefahren.

Der Unfall ist unterdessen nur einer in einer Reihe von Unfällen in jüngster Zeit in der Gegend von Pattaya, an denen Straßenarbeiten beteiligt waren, die von verschiedenen Straßenbauprojekten überschwemmt werden. Anwohner haben eine bessere Beleuchtung von Baustellen, Warnschildern, Absperrungen und sogar Personal mit Fackeln und Warnungen in der Nacht gefordert.

Die Pattaya-Nachrichten hat kürzlich über eine Reihe von Unfällen in verschiedenen Bereichen geschrieben und HIER um Leserfeedback gebeten.

Zu den Gebieten, in denen es in letzter Zeit zu Unfällen mit Baugruben, Absperrungen, Abflüssen oder Arbeiten kam und die lokale Leser beunruhigten, gehören Soi Buakhao 15, Threpprasit Road, Second Road in Central Pattaya, Straßen rund um das Heiligtum der Wahrheit und Phon Prapha Nimit 13 aus dem Soi Siam Country Club.

Pattaya News weist darauf hin, dass letztere Beschwerden über eine Vielzahl von Problemen hatte, darunter Überschwemmungen, Motorradfahrer, die in Baugruben stürzten, und einen kürzlichen mutmaßlichen Todesfall bei Straßenarbeiten.

Führer und Beamte von Banglamung haben immer wieder gesagt, dass sie sich der Probleme bewusst sind und mit Auftragnehmern und Bauunternehmen zusammenarbeiten, um die Sicherheitsstandards zu verbessern.
-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns an Pattayanewseditor@gmail.com

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.