Die thailändische Polizei lässt 25 Stop-APEC-Demonstranten frei, einer von ihnen muss operiert werden

FOTO: Khaosod

National -

Die thailändische Polizei ließ 25 Stop-APEC-Demonstranten nach gewalttätigen Zusammenstößen auf der Din Sor Road in Bangkok am Wochenende frei. Einer von ihnen musste operiert werden, nachdem er Berichten zufolge ins Auge geschossen worden war.

Die Demonstranten wurden festgenommen, nachdem sie versucht hatten, zum Queen Sirikit National Convention Center zu marschieren, wo am Freitag und Samstag, dem 2022. und 18. November, der APEC-Gipfel 19 stattfand.

Insgesamt wurden heute, am 25. November, gegen Mitternacht 20 Demonstranten festgenommen und unter Auflagen gegen Kaution freigelassen. Die Bedingungen waren, dass die Demonstranten auf Kaution nicht an einer politischen Versammlung teilnehmen und andere nicht einladen konnten, sich zu versammeln, um der Nation Schaden zuzufügen.

FOTO: Khaosod

Ein Demonstrant wurde im Polizeikrankenhaus einer Augenoperation unterzogen, nachdem ihm Berichten zufolge ins Auge geschossen worden war. Berichten zufolge würde er wahrscheinlich auf einem Auge das Augenlicht verlieren.

Frau Patsaravalee „Mind“ Tanakitvibulpon, eine der Anführerinnen der Gruppe Stop-APEC Ratsadon, erklärte, es sei ein Erfolg gewesen, dass alle festgenommenen Demonstranten freigelassen worden seien. Sie versprach, dass sie rechtliche Schritte gegen hochrangige und niederrangige Beamte einleiten werde, die an den Zusammenstößen und Verletzungen der Demonstranten beteiligt waren, und fügte hinzu, dass das Vorgehen rechtswidrig sei und gegen internationale Standards verstoße, sagte sie.

FOTO: Khaosod

Die Demonstranten wurden wegen Verstoßes gegen § 215 des Strafgesetzbuchs angeklagt, der neben vielen anderen Straftaten Versammlungen von mehr als 10 Personen mit der Absicht verbietet, eine Gewalttat zu begehen oder den Frieden zu stören.

-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.