UPDATE: Schüsse, die auf zwei verletzte Opfer in der Nähe der Walking Street abgefeuert wurden, entpuppen sich als freundliche Feuerschüsse, nachdem sich der Verdächtige ergeben hat

Pattaya —

  Der mutmaßliche Schütze in der Nähe der Pattaya Walking Street ergab sich schnell der Polizei, nachdem er heute Morgen zwei Männer verletzt hatte. Der Verdächtige behauptete jedoch, die Opfer seien tatsächlich „seine Freunde“, und es tat ihm wirklich leid, sie bei einem, wie er es nannte, Unfall erschossen zu haben.

Unsere bisherige Geschichte:

Zwei Männer wurden erschossen und verletzt, nachdem sich ein Streit in Pattaya in eine gewalttätige Schlägerei verwandelt hatte.

Nun zu unserem Update: 

Die offensichtliche Schießerei fand an der Second Road vor einem Hotel und einem indischen Restaurant statt, was viele Touristen schockierte, die heute Morgen, den 3. Dezember, um 46:1 Uhr in der Nähe spazieren gingen. Später am Morgen stellte sich der Verdächtige, der 25-jährige Mr. Wirat Kechit, bei der Polizeiwache von Pattaya in der Soi Nine.

Wirat übergab der Polizei seine 32-mm-Pistole und gab Berichten zufolge zu, dass er der Mann war, der in der Nähe der Walking Street eine Waffe abgefeuert hatte. Aber während er schluchzte, behauptete Wirat gegenüber der Polizei, dass beide Männer, die angeschossen wurden, tatsächlich seine „engen Freunde“ waren, denen er folgte, um sich ihren Rivalen zu stellen.

Der Verdächtige behauptete, er habe seine Pistole ziellos auf seine Gegner abgefeuert, nachdem er gesehen hatte, wie einer seiner Freunde mit einem langen Messer in den Kopf getroffen worden war. „Ich habe nur versucht, meine Feinde zu erschrecken, indem ich auf den Boden geschossen habe, aber ich habe nicht richtig hingesehen, weil sie auf mich zugestürmt sind“, sagte Wirat.

Der Verdächtige gab dann zu, dass er weggelaufen war und seine Freunde zurückgelassen hatte. Aus Schuldgefühlen für seine verletzten Freunde beschloss er, sich der Polizei zu stellen.

Die Polizei von Pattaya würde rechtliche Schritte gegen den Verdächtigen und seine Rivalen einleiten, die noch auf der Flucht waren. Es wurde nicht angegeben, ob die Opfer wussten, dass sie freundliche Feuerschüsse erlitten hatten.

-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Folge uns auf Facebook, Twitter, Google News, Instagram, Tiktok, Youtube, Pinterest, Flipboardbezeichnet, oder tumblr

Begleiten Sie uns auf LINE für Breaking Alerts!

Oder, Begleiten Sie uns auf Telegram für Breaking Alerts!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.