Zwei Menschen wurden bei einer Straßenschlägerei in Pattaya in der Nähe der Walking Street erschossen und verletzt

Pattaya —

Zwei Männer wurden erschossen und verletzt, nachdem sich ein Streit in Pattaya in eine gewalttätige Schlägerei verwandelt hatte.

Rechtsbeamte und Retter beeilten sich, einen Straßenkampf zu stoppen, der am 1. Dezember hinter der Mueang Pattaya Eight School in der Pattaya Second Road ausbrach, nur wenige Meter von der Walking Street entfernt. Um 3:46 Uhr trafen die Beamten ein und fanden zwei Männer, Herrn Tontrakarn Phasuk, 22, und Herrn Disorn Tokhan, 24, schwer blutend auf der Second Road vor einem Hotel und einem indischen Restaurant liegen.

Mehrere Zeugen, darunter mehrere indische Touristen, waren über den Vorfall in einem großen Tourismusgebiet in der Nähe schockiert.

Tontrakarn erlitt eine tiefe Schnittwunde am Kopf und eine Schusswunde am rechten Arm, während Disorn eine Schusswunde am Oberschenkel erlitt. Die Polizei fand ein 30 cm langes Messer mit Blutfleck auf dem Boden und zwei Motorräder, die die Verdächtigen am Tatort zurückgelassen hatten.

Tontrakarn sagte der Polizei, er habe sich zuvor in einem namenlosen Pub mit einer zweiten Gruppe von Männern gestritten, weil er ihm einen „falschen Blick“ gegeben habe, und habe herausgefordert, sie hier zu treffen, um den Streit beizulegen. Tontrakarn und Disorn kamen allein, aber die Verdächtigen trafen unerwartet in einer Gruppe von vier Männern ein, bewaffnet mit einem Messer und einer Pistole.

Tontrakarn zufolge griffen die Verdächtigen laut Tontrakarn wortlos die beiden Männer an, schlugen Berichten zufolge mit einem Messer auf Tontrakarns Kopf ein, erschossen ihn und seinen Freund und verschwanden dann.

Ein nicht identifizierter Augenzeuge des Vorfalls sagte der Polizei, er habe die Situation mit seinem Telefon aufgezeichnet und werde es der Polizei geben. Das Filmmaterial wurde zu diesem Zeitpunkt bis zur polizeilichen Untersuchung nicht an die Medien weitergegeben.

Die Opfer wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Juristen waren bereits entsandt worden, um nach den vier Verdächtigen zu suchen.

Die Pattaya News werden weitere Updates zu dieser Geschichte veröffentlichen, sobald sie verfügbar sind.
-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.