Beamte der Stadt Pattaya erwägen, das Parken auf der Strandseite der Pattaya Beach Road erneut zu verbieten

Pattaya, Thailand-

Beamte von Pattaya City erwägen, eine während der Covid-19-Pandemie erlassene Anordnung zu stornieren, die das Parken auf der Strandseite von Pattaya Beach ermöglicht, müssen jedoch noch endgültige Entscheidungen treffen, während sie sich alle Meinungen anhören.

Vor der Covid-19-Pandemie war das Parken direkt am Strand verboten, um einen reibungslosen Verkehrsfluss zu ermöglichen, so die Verkehrspolizei von Pattaya City. Aufgrund fehlender ausländischer Touristen und geschlossener Grenzen seit fast drei Jahren aufgrund von Covid-19 wurde das Parken jedoch nach vielen Eingaben von Strandverkäufern erlaubt.

Aufgrund der Besorgnis über den sich bereits verschlechternden Verkehr und die Rückkehr chinesischer Touristen und eventueller Reisegruppen und Busse empfiehlt die Verkehrspolizei von Pattaya nun, das Verbot wieder einzuführen. Der Bürgermeister von Pattaya City, Poramese Ngampiches, und die zuständigen Beamten von Banglamung haben jedoch noch keine endgültige Entscheidung getroffen und befragen viele verschiedene beteiligte Parteien.

Pattaya City befindet sich mitten in einem Projekt zur Verbreiterung der Beach Road insgesamt, was letztendlich mehr Parkplätze und mehr Platz zum Fahren ermöglichen wird, aber dies wird wahrscheinlich über ein Jahr dauern, bis es fertig ist, und derzeit nur ein sehr kleiner Teil am North Pattaya Beach ist unterwegs.

Es ist sicherlich wahr, geben Beamte von Pattaya City zu, dass das Parken Pattaya Beach viel attraktiver für inländische Touristen aus Bangkok und den östlichen Provinzen gemacht hat. Angesichts der Rückkehr ausländischer Touristen befürchtet die Verkehrspolizei jedoch, dass die aktuelle Situation aus Sicht des Verkehrs unhaltbar wird, bis die Erweiterung der Beach Road abgeschlossen ist.

Vorschläge für alternative Parkplätze und regelmäßige Shuttles werden ebenfalls angehört, fügte Pattaya City hinzu. Was denkst du? Sag es uns in den Kommentaren.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/