Pattayas größte Geschichten der letzten Woche: Keine Sexarbeiterinnen bei Inspektion gefunden, Parkverbot am Strand erwogen und mehr

Grüße an alle unsere Leser und Unterstützer!

Wir haben hier unsere besten LOKALEN Geschichten gesammelt, die in unseren Gebieten Pattaya und Chonburi in der letzten Woche von Montag, dem 9. Januar, bis Sonntag, dem 16. Januar 2023 passiert sind.

Die Geschichten werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und sind nicht in einer bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung.

1. Australierin überfährt und tötet Straßenmaler in Pattaya

RUHE IN FRIEDEN

Australierin überfährt und tötet Straßenmaler in Pattaya

2. Beamte der Stadt Pattaya erwägen, das Parken auf der Strandseite der Pattaya Beach Road erneut zu verbieten

Die endgültige Entscheidung steht noch aus.

Beamte der Stadt Pattaya erwägen, das Parken auf der Strandseite der Pattaya Beach Road erneut zu verbieten

3. Russischer Tourist in Pattaya körperlich angegriffen, weil er sich angeblich geweigert hatte, 60-Baht-Barrechnung zu bezahlen

Berichten zufolge war der Mann irritiert, nachdem er vom Barpersonal abgelehnt worden war, das nicht mit ihm rumhängen wollte.

Russischer Tourist in Pattaya körperlich angegriffen, weil er sich angeblich geweigert hatte, 60-Baht-Barrechnung zu bezahlen

4. Laut Polizei wurden bei der Inspektion der Touristenpolizei von Pattaya keine mutmaßlichen Sexarbeiterinnen gefunden

Pattayas familienfreundlicher Ruf bleibt intakt.

Laut Polizei wurden bei der Inspektion der Touristenpolizei von Pattaya keine mutmaßlichen Sexarbeiterinnen gefunden

5. Russe richtet am 7. in Pattayas Walking Street Chaos an

Er wurde als nicht kooperativ mit der Polizei beschrieben.

Russe richtet bei 7-11 in Pattayas Walking Street Chaos an

Das war es für diese Woche. Wir hoffen, dass die nächste Woche Ihnen gute Nachrichten bringen wird!

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.