China erlaubt offiziell die Wiederaufnahme von Gruppenreisen nach Thailand

Thailand-

Nach drei Jahren Reisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie hat China in einer plötzlichen Ankündigung eine Beschränkung für Gruppenreisen nach Thailand und 19 weitere Länder ab Freitag, den 20. Januar 2023 aufgehoben.

China hatte zuvor Anfang dieses Monats die allgemeinen individuellen internationalen Reisebeschränkungen aufgehoben.

Das Ministerium für Kultur und Tourismus in China machte die Ankündigung, die auch Länder wie Russland und Neuseeland umfasste.

Dadurch können Reisebüros und Online-Reiseunternehmen offiziell mit der Buchung von Großgruppenreisen beginnen, die häufig mit Bussen reisen und von Fahnenträgern geleitet werden. China ist historisch gesehen das Land Nummer eins in Bezug auf die rohe Zahl der Touristen, die nach Thailand geschickt werden, mit insgesamt etwa XNUMX Prozent.

Die Nachricht wird von der Reisebranche in Thailand sehr begrüßt, obwohl einige Anwohner bereits in den sozialen Medien gesehen wurden, wie sie sich über mögliche zukünftige Verkehrsprobleme beschwerten.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/