Großes Feuer bricht in einem Lagerhaus in Chonburi aus

FOTO: TMN Kabelfernsehen Pattaya

Chonburi —

Gestern Abend, am 24. Januar, brach in einem Lagerhaus für Leichtmetallräder im Bezirk Ban Bueng ein Feuer aus, von dem angenommen wurde, dass es durch einen defekten Ventilator verursacht wurde.

Die Feuerwehrleute von Ban Bueng eilten zu einem Lagerhaus, das einem Legierungshersteller namens „SMP Dragon“ im Unterbezirk Nong Bon Daeng gehörte.

Als die Behörden eintrafen, wurde eine unbekannte Anzahl von Arbeitern gesehen, die vor dem Feuer flohen. Einige trugen die Produkte der Fabrik vom Feuer weg.

Die Feuerwehr setzte Wassersprühstrahl ein, um das Feuer einzudämmen, das schließlich zu einem nicht gemeldeten Zeitpunkt gelöscht werden konnte. Es wurden auch keine Verletzten gemeldet, obwohl die Fabrik und eine große Anzahl von Produkten im Lager des Unternehmens erheblich beschädigt worden waren.

Ein Gastarbeiter, der nur als Tone identifiziert wurde, sagte den lokalen Medien, er habe gehört, wie ein Ventilator im Lagerhaus explodierte, und viel Funkeln gesehen. Er und andere Arbeiter versuchten bereits erfolglos, das Feuer selbst zu löschen, bevor sie die Feuerwehreinheiten riefen.

Die Polizei von Ban Bueng untersucht den Tatort, um die genaue Ursache des Feuers zu finden und die Kosten des Schadens zu ermitteln.

-=-=-=-=-=-=-=-=-===-=-=-=–=–=–=–==-

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den Kommentaren unten.

Der neueste lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist ein Zweiundzwanzigjähriger, der derzeit in Bangkok lebt und sein letztes College-Jahr studiert. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und glaubt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs in dieser Welt ist.