Prominenter thailändischer politischer Aktivist wurde bei Pressekonferenz von wütendem Kritiker angegriffen

Bangkok-

Der politische Aktivist Srisuwan Janya wurde am Donnerstag, dem 11. Mai, im Büro der Wahlkommission (EC) erneut körperlich angegriffen, nachdem er eine Beschwerde über die digitale Geldpolitik der Pheu-Thai-Partei eingereicht hatte.

Herr Srisuwan enthüllte die Beschwerde der thailändischen Presse, nachdem er sich mit der Europäischen Kommission über die Pheu-Thai-Politik zu digitalen Geldbörsen getroffen hatte. Ein Mann näherte sich ihm und schlug ihm dann ins Gesicht. Der Mann rief Herrn Srisuwan zu: „Sie beschweren sich über alles.“ Herr Srisuwan antwortete dem Mann: „Die Menschen haben das Recht, sich zu beschweren.“ Der Mann ging danach.

Herr Srisuwan hatte sich durch den Schlag den Mund verletzt. Er sagte der thailändischen Presse nach dem Vorfall: „Ich weiß nicht, wer der Mann ist. Ich habe noch nie mit ihm gesprochen.“ Herr Srisuwan erstattete nach dem Vorfall Anzeige bei der Polizei von Thung Song Hong.

Der Mann wurde später von der Presse als Herr Tossapon Tananonsophon, 60, identifiziert. Herr Tossapon sagte der Presse, dass er Srisuwan nicht geschlagen, sondern ihn nur mit der Hand geschlagen habe.

Tossapon ärgerte sich darüber, dass Herr Srisuwan sich in Thailand immer über alles beschwert hatte, und schlug ihn in einem Wutanfall.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Der politische Aktivist Srisuwan Janya wurde im Oktober 2022 im Büro der Technology Crime Suppression Division (TCSD) körperlich angegriffen, nachdem er eine Beschwerde gegen den thailändischen Stand-up-Comedian Udom „Note“ Taephanich wegen seiner angeblichen Kritik an der Regierung während seiner Talkshow eingereicht hatte.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterwebsite TPN National, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört.

Abonnieren
Adam Judd
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN Media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika, hat aber auch in Dallas, Sarasota und Portsmouth gelebt. Sein Hintergrund liegt in den Bereichen Einzelhandel, Personalwesen und Betriebsmanagement und er schreibt seit vielen Jahren über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit über neun Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten senden Sie bitte per E-Mail an Editor@ThePattayanews.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/