Angeblich in Investitionsbetrug verwickelte buddhistische Nonne in Nakhon Ratchasima verhaftet

Nakhon Ratchasima –

Eine buddhistische Nonne, ein ehemaliges Vorstandsmitglied eines Unternehmens, das angeblich an einem Investitionsbetrug im Wert von 1.3 Milliarden Baht beteiligt war, wurde am 3. Juni in der Provinz Nakhon Ratchasima im Nordosten Thailands festgenommen.

Über 3,531 Thailänder reichten bei der Polizei Anzeige mit der Begründung ein, sie seien von der Firma Concept Series Limited getäuscht worden, die sie dazu verleitete, in die Anmietung von Cloud-Speicherplatz zu investieren.

Das Unternehmen bot den Anlegern höhere Renditen als herkömmliche Finanzinstitute. Infolgedessen investierten die Opfer etwa 1.3 Milliarden Baht in das Unternehmen und erkannten erst, dass sie Opfer eines Pyramidensystems geworden waren, nachdem das Unternehmen seine versprochenen Renditen nicht erfüllte.

Als Reaktion auf die Beschwerden der Opfer tauchten die Vorstandsmitglieder des Unternehmens ab dem 3. Mai 2022 unter und entzogen sich der Festnahme, bis die Polizei am 3. Juni schließlich die Hauptverdächtige festnehmen konnte, ein ehemaliges Vorstandsmitglied des Unternehmens, Frau Pattana Duangchana.

Der 69-jährige Verdächtige wurde in einem Meditationszentrum in der Provinz Nakhon Ratchasima im Nordosten Thailands festgenommen. Sie war eine buddhistische Nonne.

Frau Pattana wurde beschuldigt, sich mit anderen verschworen zu haben, um Menschen zu betrügen, sich verschworen zu haben, um auf betrügerische Weise Kredite von Menschen zu erhalten, und sich verschworen zu haben, um verzerrte oder gefälschte Computerdaten in das Computersystem einzuschleusen.

Während des ersten Verhörs wies Frau Pattana alle Vorwürfe zurück und behauptete, sie sei ursprünglich Lehrerin an einer Highschool gewesen. Nach ihrer Pensionierung erlaubte sie ihrem Sohn, ihren Namen als Vorstandsmitglied des betreffenden Unternehmens zu verwenden, ohne Kenntnis von der Geschäftstätigkeit des Unternehmens oder einer anderen Beteiligung zu haben. Nach ihrer Pensionierung wurde sie buddhistische Nonne.

Gegen die Verdächtige läuft derzeit ein Gerichtsverfahren, die Polizei prüft ihre Behauptungen.
-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Abonnieren
Ziel Tanakorn
Der lokale Nachrichtenübersetzer bei The Pattaya News. Aim ist 24 Jahre alt und lebt derzeit in Bangkok. Er interessiert sich für englische Übersetzungen, Geschichtenerzählen und Unternehmertum und ist davon überzeugt, dass harte Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Erfolgs auf dieser Welt ist.